"Tinderreisen": Bella bietet Freundin "Dreier" an

Die beiden "Tinderreisen"-Blondinen Bella und Martina gehen im Süden Italiens gemeinsam auf die Jagd nach Liebespartnern.
Die beiden "Tinderreisen"-Blondinen Bella und Martina gehen im Süden Italiens gemeinsam auf die Jagd nach Liebespartnern.
ATV
Bella ist auf ihrer "Tinderreise" nicht geizig, wenn es um Italo-Liebe geht. Darum soll bei ihrem nächsten Date auch Freundin Martina zum Zug kommen.

Bei den beiden Busenfreundinnen Bella und Martina steht in der neuen "Tinderreisen"-Folge Girly-Time auf dem Programm. Schließlich hat Martinas letztes Date nicht den gewünschten Erfolg gebracht und auch Bella hat nach einem Schäferstündchen im Hotelzimmer ihren Italo-Lover wieder auf die Reise geschickt.

Erotik-Sternchen wünscht sich "flotten Dreier"

So ganz ohne Lust und Leidenschaft kann das blonde Erotik-Sternchen dann aber doch nicht. Deshalb hat sie bei einem Ausflug an den Strand von Bari auch schon das nächste Techtelmechtel im blonden Hinterkopf. Bei der Suche nach ihrem nächsten Spielgefährten sollen ihr diesmal aber nicht nur kräftige Züge aus der Aperol-Flasche helfen, sondern auch Reisegefährtin Martina. Die warnt allerdings vor dem Alkoholgenuss in der prallen Sonne und ist sich beim Anblick ihrer beschwipsten Freundin sicher: "Sie wird noch heute sicher noch speiben, wenn das so weitergeht."

Mit Bellas verruchten Idee, ihr nächstes Tinder-Date zu einem flotten Dreier zu überreden, hat sie hingegen gar keine Probleme. Knapp bekleidet, kichernd, aber dennoch siegessicher macht sich das Duo am Abend in Richtung Innentstadt auf, wo der noch ahnungslose Liebesanwärter wartet. Ob er es aber mit geballter "Plastikblondie"-Power aufnehmen kann, muss sich aber erst herausstellen.

>> TINDERREISEN
Donnerstag, 18. Feburar 2021
21.30 Uhr / ATV

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ATV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen