Frederick Lau spricht über Prügelei in Elektromarkt

Schauspieler Frederick Lau hat in einem Elektromarkt in Berlin die Fassung verloren und sich mit dem Rapper Yonnii geprügelt. Nun hat sich der 30-Jährige zu dem Vorfall geäußert.

Wie "Heute" berichtete, war es zwischen dem Schauspieler Frederick Lau (30, "Betonrausch") und dem Rapper Yasin el Harrouk (29), in der Musikszene als Yonnii bekannt, zu einer handfesten Auseinandersetzung in einem Elektromarkt gekommen. "Es war bizarr", erzählt eine Zeugin der Zeitung. "Yonnii wich im Streit immer nur zurück, rief 'Geh weg' und versuchte, Lau auf Abstand zu halten."

Schließlich musste sogar Sicherheitspersonal einschreiten und Lau wurde aufgefordert, das Geschäft zu verlassen. Die Ursache für den Streit war vorerst völlig unklar. Nun hat sich der 30-jährige Schauspieler aber zu dem Vorfall geäußert und ein wenig Licht ins Dunkle gebracht.

"Reiberei unter Freunden"

"Yonii und ich sind befreundet. Unter Freunden hat man auch mal eine Reiberei, wobei das natürlich die falsche Arena war", so Lau zur deutschen Boulevardzeitung. Auch das Management des Schauspielers ("Das perfekte Geheimnis", "Die Welle") bestätigte, dass die beiden eine Freundschaft verbindet.

Rapper Yasin el Harrouk hat sich zu der Prügelei mit seinem Kumpel Lau noch nicht geäußert. Ob es auch einen Grund für die Reiberei gab, verriet der Schauspieler nicht.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
PeopleFrederick Lau

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen