Jetzt werden die Wimpern auf Eis gelegt

Bild: iStock
"Frozen Lashes" nennt sich der Wimpern-Trend. Ein eisiger Schneeflocken-Effekt sorgt nun für einen außergewöhnlichen Augenaufschlag der Festtags-Saison.
Transparent geeiste Wimpern - genannt "Frozen Lashes" - sind der Wimperntrend der Wintersaison. Passend zur eisigen Jahreszeit, holt man sich jetzt Schneeflocken auf die Wimpern.



Möglicherweise ist der eisige Auftritt eher als Festtags-Look als für den Alltag geeignet. Damm kann er gegen die klassischen Smokey Eyes und roten Lippen getauscht werden und für ein besonderes Highlight sorgen. Inspiriert ist der Trend vom Beauty-Look des Labels Byblos.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Um ihn zuhause nachzumachen, braucht es ein Wimpern-Basis-Produkt. Normalerweise dient dieses als Primer, der die Wimpern vorbereiten und noch voluminöser wirken lassen soll. Nach einer kurzen Einwirkzeit kommt dann für gewöhnlich eine schwarze Mascara-Schicht darüber. Diese lässt man nun weg. Stattdessen wird die Base zum Hauptaugenmerk und lässt die Wimpern so erscheinen als wären sie geeist

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. GA TimeCreated with Sketch.| Akt:
Fashion&Beauty

CommentCreated with Sketch.Kommentieren