Badegäste irritiert

Fuchs sorgt für Riesen-Schreck in Wiener Schwimmbad

Im Höpflerbad sorgt ein wuscheliger Badegast für Aufsehen. Gefährlich scheint das Raubtier allerdings nicht zu sein.

Community Heute
Fuchs sorgt für Riesen-Schreck in Wiener Schwimmbad
Aufgrund des herrlichen Wetters sind die Schwimmbäder in Wien gut besucht. Aber nicht nur die Wiener haben am Montag vorbeigeschaut.
Leserreporter

Nanu? Dieser Badegast sorgte am Montagnachmittag für große Unterhaltung bei den Badegästen. Kurz herrschte Stille im Freibad Höpflerbad in Wien-Liesing, als das Raubtier über das Areal lief.

Katja B. fiel nach einem entspannten Sonnenbad plötzlich aus allen Wolken. Wie die Wienerin berichtet, spazierte der Fuchs knapp an den Badegästen auf der Liegewiese vorbei. Der freche Kerl stapfte selbstbewusst durchs Gras und zog alle Blicke auf sich.

Hier gönnt sich der freche Kerl eine kleine Pause:

Wiener Familie bleibt tapfer: "Hatten keine Angst"

Obwohl der Vierbeiner anfangs für einen Riesen-Schreck sorgte, fürchtete sich die Wienerin absolut nicht vor dem Rotschopf: "Ich war mit meinen Eltern und meinen Bruder im Schwimmbad und wir hatten keine Angst. Der Fuchs war ein Jungtier und hat nach Futter gesucht."

Für Katja B. war die Begegnung mit dem Waldbewohner eine ganz neue Erfahrung, die sie nicht so schnell vergessen wird: "Wir fanden es etwas untypisch einen Fuchs hier zu sehen, aber es war schön ihn von so kurzer Entfernung betrachten zu können."

Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

1/325
Gehe zur Galerie

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein Fuchs sorgte für Aufregung in einem Wiener Schwimmbad, als er unerwartet die Badegäste besuchte
    • Eine Frau berichtet, dass der Fuchs selbstbewusst an den Liegewiesen entlangspazierte, aber die Besucher keine Angst hatten und das ungewöhnliche Ereignis genossen
    red
    Akt.