Fuchs spazierte in der Nacht durch Wien-Simmering

Der Fuchs spazierte seelenruhig auf dem Gehsteig herum.
Der Fuchs spazierte seelenruhig auf dem Gehsteig herum.Leserreporter
Wildtiere trauen sich hin und wieder mal in die Wiener Randbezirke. Dass sich ein Fuchs aber nach Simmering verirrt, kommt eher selten vor.

In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 03:00 Uhr entdeckte ein "Heute"-Leserreporter einen kleinen Fuchs, der gemütlich in der Eyzinggasse in Wien-Simmering umherstreifte. Das Tier schien nicht besonders ängstlich zu sein, da es eher entdeckungsfreudig und neugierig durch die Straßen geschlendert ist.

Wie und warum sich das Wildtier in Wiens Straßen verirrt hatte und wohin es ihn noch verschlagen hat, ist dem Leser aber nicht bekannt.

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rhe Time| Akt:
LeserWienStadt- und WildtiereFuchs

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen