Nach Herbert Föttinger

Führungswechsel in der Josefstadt: Das ist die Neue!

Das Ende 1788 gegründete Theater bekommt nach knapp 18 Jahren nun eine neue Führung. Direktor Herbert Föttinger wird bald ersetzt.

Heute Entertainment
Führungswechsel in der Josefstadt: Das ist die Neue!
Marie Rötzer ist derzeit Direktorin des Landestheater St. Pölten.
HELMUT FOHRINGER / APA / picturedesk.com

Dieses Jahr ist Herbert Föttinger volljährig geworden: Seit 18 Jahren ist er Direktor des Theaters in der Josefstadt. Doch laut Medienberichten soll es schon eine Nachfolge für seinen Posten geben, die ab Herbst 2026 die neue Direktorin des Theaterbetriebs werden soll.

Die offizielle Ankündigung wurde zwar für Montag, den 24. Juni angegeben, aber laut Berichten von "Krone" und "News", soll die Entscheidung schon lange fixiert sein: Marie Rötzer, die derzeit als Direktorin des Landestheaters in St. Pölten tätig ist, wird den Vorsitz der Josefstadt übernehmen.

In Niederösterreich war Rötzer erfolgreich, zuletzt konnte sie eine knapp 90-prozentige Jahresauslastung erzielen. Seit 2016 ist sie mittlerweile dort tätig. Zuvor war sie etwa als Dramaturgin in Berlin, Zürich, Bremen und Graz.

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/171
Gehe zur Galerie
    Kim Kardashian teilte eine Reihe heißer Bilder auf Instagram.
    Kim Kardashian teilte eine Reihe heißer Bilder auf Instagram.
    Instagram/kimkardashian

    Auf den Punkt gebracht

    • Herbert Föttinger wird nach knapp 18 Jahren als Direktor des Theaters in der Josefstadt durch Marie Rötzer, derzeitige Direktorin des Landestheaters in St Pölten, ersetzt
    • Rötzer war zuvor als Dramaturgin in verschiedenen Städten tätig und konnte in Niederösterreich große Erfolge verzeichnen
    red
    Akt.