South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe

Was lange währt, wird endlich gut. Fans der Grundschüler aus Colorado werden ihre Freude an "South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe" haben.
Mit mehreren Monaten Verspätung bringt Ubisoft nun endlich "South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe" auf die PlayStation 4, die Xbox One sowie auf den PC. Was genau der Grund für das Hinausschieben der Veröffentlichung war, bleibt unklar.

Mehr als klar ist allerdings, dass sich das lange Warten auf das Spiel absolut ausgezahlt hat. Wer die TV-Serie "South Park" mag, wird mit der rektakulären Zerreißprobe eine große Freude haben.

Denn das Spiel bietet genau das, was die Serie ausmacht. Sinnlose Infantilität, Fäkalhumor, politische Unkorrektheiten unterbrochen von Spielesequenzen, die allerdings nicht unbedingt großartige spielerische Fingerfertigkeiten voraussetzen.

Je dunkler, desto schwieriger

Doch der Reihe nach. Bevor man sich ins Abenteuer stürzen kann, muss man sich zuerst seinen Charakter erstellen. Wie man das von anderen Spielen kennt, kann man aus zahlreichen Frisuren, Gesichtsausdrücken und Kleidungsfarben wählen.

Weil sozial mehr Spaß macht!

Heute Digital ist auch auf Facebook und Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie die neusten Trends, Games und Gadgets aus der digitalen Welt.

>>> facebook.com/heutedigital
>>> twitter.com/heutedigital
Interessant hierbei ist der einstellbare Schwierigkeitsgrad. Je dunkler man seine Hautfarbe macht, desto schwerer wird das Spiel. Das soll sich laut Programmieren vor allem auf die finanzielle Situation und die Interaktion mit anderen Charakteren auswirken.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Hat man nun seine Wunschfigur erstellt, wird man sofort in eine epische Schlacht, die an "Game of Thrones" oder "Herr der Ringe" angelehnt ist, geworfen. Dort kann man sich als Neuling in der Stadt bei den altbekannten "South Park"-Protagonisten Cartman, Stan und Kyle einen Namen machen.

Alle Game Reviews in der Übersicht!

Hat man dieses kurze Tutorial absolviert, startet das eigentliche Abenteuer. Denn mittelalterliche Kämpfe sind langweilig, also wird man nun zum Superhelden. Unter der Leitung des "Coon" (Cartman) wird man in South Park auf allerlei Missionen geschickt, die für die Entwicklung der Handlung wichtig sind.

Gameplay

Die Spielfigur lässt sich relativ einfach und unkompliziert durch die Straßen von South Park oder durch die Häuser bewegen. Wann immer es Hindernisse zu überwinden gibt oder man in einen Kampf verwickelt wird, erhält man am Bildschirm Anweisungen, was genau zu ist.

Das RPG, das laut Machern das "witzigste Rollenspiel aller Zeiten" ist, bietet eine Vielzahl an abwechslungsreichen Missionen, Puzzeln und Kämpfen, die mit Fortdauer des Spiels nur mit der richtigen Strategie gemeistert werden können.

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe
South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe


Ein integraler Bestandteil der "Rektakulären Zerreißprobe" ist der Gang auf die Toilette. Den gilt es auf jeder Kloschüssel der Stadt zu erledigen. Nur wer mit Bravour auf die große Seite geht, der wird als Kackmeister ausgezeichnet. Auch hier erhält man mittels Anzeige Unterstützung.

Ansonsten lässt sich die Spieleumgebung relativ offen erkunden. Ein loser Handlungsstrang gibt allerdings die ungefähre Richtung vor.

Grafik

Über die visuelle Umsetzung braucht man nicht allzu viele Worte verlieren. Da die Zeichentrickvorlage nicht den allerhöchsten Standard bietet, fühlt man sich während des Spielens oft als Teil einer Episode der TV-Show.

Sound

Sowohl für die englische als auch für die deutsche Version konnte man die Original-Sprecher gewinnen, was dem Spiel total guttut. Alles andere wäre für Fans auch eine komplette Enttäuschung gewesen. Auch was Soundeffekt und Musik betrifft gibt es keinerlei Überraschungen für die Spieler.

Fazit

Fans von "South Park" haben, wie Eingangs schon erwähnt, mit der allergrößten Sicherheit ihre helle Freude an der videospielmäßigen Umsetzung der Cartoonvorlage. Auch für Zocker, die sich gerne in ein RPG-Abenteuer werfen, könnte das Spiel eine abwechslungsreiche Alternative bieten. Man muss sich halt an das etwas andere Erscheinungsbild gewöhnen.

Wer weder mit "South Park" noch mit dem Konzept von RPGs etwas anfangen kann, sollte vielleicht doch einen Blick riskieren. Möglicherweise findet sich ja ein Aspekt des Spiels, der den Gefallen weckt und die Gaming-Finger zum Jucken bringt. (baf)

Nav-AccountCreated with Sketch. baf TimeCreated with Sketch.| Akt:
USAMultimediaGamesTV-SerienPlaystation 4

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema