Fußgängerin beim Queren der Straße von Pkw getötet

Die Frau hatte die B70 bei der Zufahrt eines Baustoffhändlers queren wollen.
Die Frau hatte die B70 bei der Zufahrt eines Baustoffhändlers queren wollen.Google Street View
Freitagfrüh wurde eine Fußgängerin beim Überqueren der Fahrbahn im steirischen Rosental von einem Pkw erfasst und tödlich verletzt.

Der tragische Unfall ereignete sich in der Gemeinde Rosental an der Kainach, Bezirk Voitsberg. Eine 63-jährige, im Bezirk wohnhafte Ungarin wollte im Bereich der Zufahrt eines Baustoffmarkts die vierspurig befahrene Packer Bundesstraße (B 70) überquert.

Dabei dürfte sie laut Polizei nicht auf den fließenden Fahrzeugverkehr geachtet haben. Ein Richtung Voitsberg fahrender Einheimischen (64) bemerkte die Fußgängerin nicht mehr rechtzeitig. Sein Wagen erfasste die Frau frontal. 

Trotz unverzüglicher Reanimation durch Sanitäter des Roten Kreuz Voitsberg verstarb die Frau noch an am Unglücksort. Zum Unfallzeitpunkt gegen 6.40 Uhr herrschte noch völlige Dunkelheit. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
TodesfallVerkehrsunfallRosental an der KainachVoitsbergSteiermark

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen