People

Gaaanz viel Liebe bei der dritten Klammer-Premiere

Rivalen im Film, Freunde in der Realität: Die Ski-Legenden Bernhard Russi und Franz Klammer besuchten zusammen die Wien-Premiere von "Klammer".

Christian Sinemus
Teilen
Franz Klammer, Bernhard Russi
Franz Klammer, Bernhard Russi
Andreas Tischler

Premiere Nr. drei für den Kinofilm "Klammer – Chasing the Line": Nach Zürich und Villach war jetzt das Cineplexx Millennium City in Wien dran. Was ist anstrengender: Skiabfahrt oder Premieren-Marathon? Die Schweizer Ski-Legende Bernhard Russi (73) lacht: "Also ich bin ja damals bei Olympia 1976 in Innsbruck schnell gewesen, dagegen dauert das hier sehr lang!"

Von Rivalität keine Spur

Franz Klammer (67) war damals noch 33 Hundertstelsekunden schneller und holte Gold – um diesen Kampf geht es im Film. Rivalen sind die beiden schon lange nicht mehr. "Wir sind seit Jahrzehnten befreundet", so Klammer. Ehefrau Eva ist ganz angetan von Hauptdarsteller Julian Waldner (25) "In den hätte ich mich auch verliebt, er trifft meinen Mann sehr gut", lacht sie. Eva Klammer wird von Valerie Huber (25) verköpert, die sich in Sänger Paul Pizzera (33) verliebt hat. Love is in the air.

    <strong>26.02.2024: Landwirt (30) stößt beim Hausumbau auf Geheimgang.</strong> Bei Renovierungsarbeiten auf seinem Bauernhof entdeckte Landwirt Florian Schmied einen rund 900 Jahre alten mittelalterlichen "Erdstall". <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120021946" href="https://www.heute.at/s/landwirt-30-stoesst-beim-hausumbau-auf-geheimgang-120021946">Alle Infos hier &gt;&gt;&gt;</a>
    26.02.2024: Landwirt (30) stößt beim Hausumbau auf Geheimgang. Bei Renovierungsarbeiten auf seinem Bauernhof entdeckte Landwirt Florian Schmied einen rund 900 Jahre alten mittelalterlichen "Erdstall". Alle Infos hier >>>
    Thomas Scheucher, Landesverein für Höhlenkunde in Oberösterreich