Wonder Woman entdeckt Superkraft gegen Corona

Eine wahre Superheldin kann nicht mal das Coronavirus aufhalten: Im Schlabber-Look macht "Wonder Woman" Gal Gadot ihren Fans Mut.
Die schöne wie talentierte Hollywood-Schauspielerin Gal Gadot (34) schickt über Instagram Grüße aus dem heimischen Kleiderschrank an die Außenwelt. Sie zeigt, dass es in Zeiten der Corona-Aufregung auch ganz ohne übertriebene Panik geht, wenn man die Vorsichtsmaßnahmen befolgt.



"Ich habe meine neue Superkraft entdeckt", berichtet die "Wonder Woman"-Darstellerin und zeigt sich bequem im Jogging-Outfit. "Zu Hause zu bleiben!" Gadot appelliert an ihre Fans, ihrem Beispiel zu folgen und somit uns und unsere Mitmenschen zu schützen. "Je früher wir alle daheim bleiben und uns nicht mit dem Virus anstecken, desto eher bekommen wir unsere Leben zurück, ohne dabei welche zu verlieren."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

"Wonder Woman 1984" soll im Juni starten



Die aus Israel stammende Schauspielerin wird für die Fortsetzung "Wonder Woman 1984" ein weiteres Mal als Titelheldin auf der Leinwand zu sehen sein. Bislang wurde der offizielle Kino-Start noch nicht verschoben. Das neue Abenteuer soll ab 5. Juni in den österreichischen Kinos zu sehen sein.



Welche Stars sich mit dem Coronavirus infiziert haben, erfährst du in dieser Foto-Show:



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SzeneStarsGal Gadot

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen