Diese Polizisten befreiten 18-Jährige aus Bad

Die Polizisten David, Daniela, Tobias und Stephan retteten einer 18-Jährigen Samstagnachmittag das Leben.
Die Polizisten David, Daniela, Tobias und Stephan retteten einer 18-Jährigen Samstagnachmittag das Leben.Bild: LPD OÖ
Die Polizisten David, Daniela, Tobias und Stephan retteten einer 18-Jährigen in letzter Sekunde das Leben. Im Bad war bereits Gas ausgetreten, sie befreiten die bewusstlose Frau aus dem Zimmer.
Dieses Quartett ist wahrlich heldenhaft. Die Polizisten David, Daniela, Tobias und Stephan wurden Samstagnachmittag in Wels im Stadtteil Pernau zu Lebensrettern für eine junge Frau.

Die 18-Jährige lag bewusstlos im Badezimmer neben der Dusche. Wie sich herausstellte war die Gastherme defekt und offenbar bereits Kohlenmonoxid ausgetreten. Wir berichteten.

Zum Glück war auch die Familie zu Hause. Als die junge Frau nach zwei Stunden nicht aus dem Badezimmer kam, wurde den Eltern und dem Bruder der 18-Jährigen klar, dass da etwas nicht stimmen konnte.

CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


Bruder holte Hilfe, Polizisten brachen Tür auf

Der 13-jährige Bruder suchte Hilfe bei der Polizei, die sich im selben Gebäude befand. Die Beamten überlegten nicht lange und beschlossen, die Tür des Badezimmers aufzubrechen. Dann wurde die Rettung gerufen.

Kurz nachdem die Sanitäter in die Wohnung kamen, ging auch schon ihr Gassensor los. Alle Personen wurden daraufhin aus der Wohnung gebracht.



Die 18-Jährige und ihre 38-jährige Mutter wurden zu weiteren Untersuchungen ins Klinikum Wels-Grieskirchen gebracht. Die Jugendliche kam noch vor dem Abtransport zu Bewusstsein.

(cru)

Nav-AccountCreated with Sketch. cru TimeCreated with Sketch.| Akt:
WelsNewsOberösterreichPolizeieinsatzErdgas

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren