Gastro-Tests für 43 Prozent inakzeptabel

Die Gastronomie bleibt weiter geschlossen. 
Die Gastronomie bleibt weiter geschlossen. Picturedesk
Laut einer "Heute"-Umfrage würde sich nur die Hälfte der Österreicher für einen Gastro-Besuch testen lassen. 43 Prozent lehnen Zutrittstests ab.

Nur jeder zweite Österreicher würde sich testen lassen, um ins Wirtshaus gehen zu dürfen. Gerade einmal 31 Prozent wären "ganz sicher" zu einem solchen Test bereit. 43 Prozent lehnen ihn ab. Das zeigt die Frage der Woche von "Unique Research" für "Heute" (800 Befragte, max. Schwankungsbreite ±3,5 Prozent).

Die Meinung ist je nach Parteipräferenz stark unterschiedlich. So würden Grün-Wähler Tests für den Zutritt zur Gastro zu 83 Prozent akzeptieren. Bei Anhängern der Freiheitlichen liegt dieser Anteil gerade einmal bei 26 Prozent. Gleich 70 Prozent von ihnen würden eher auf ein Wirtshaus-Bier verzichten, als sich 24 Stunden davor testen zu lassen. Sympathisanten der Neos sind nur mit knapper Mehrheit für Zutrittstests zur Gastro. Auf deutlich mehr Zustimmung stoßen diese bei Wählern von ÖVP und SPÖ.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
UmfrageGastronomieCoronavirusCoronatestFPÖ

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen