Gefährlich! 6 Dinge, die man nicht aufsaugen sollte

Nicht alles, was sich einsaugen lässt, gehört auch in den Staubsauger.
Nicht alles, was sich einsaugen lässt, gehört auch in den Staubsauger.iStock
Staubsaugen kann jeder? Natürlich handelt es sich dabei um keine besonders komplizierte Tätigkeit, trotzdem gibt es Fehler, die sogar gefährlich sind.

Staubsaugen gehört für viele zur wöchentlichen Putzroutine dazu. Oft ist es auch die erste und in manchen Fällen die einzige Putzaktion. Der Grund: Es scheint enfach zu sein und schnell erledigt. Wären da nur nicht ein paar - sagen wir einmal - Kleinigkeiten, auf die man doch achten sollte. Denn nicht alles, was uns unter den Staubsauger kommt, gehört auch dort hinein.

Manchen Dinge können das möglicherweise teure Haushaltgerät zerstören, oder für den Anwender sogar gefährlich werden. So kann das Aufsaugen von Flüssigekeiten zu einem Stromschlag führend oder Make-up den ganzen Staubsauger verstopfen. Wohl auch ziemlich ärgerlich: Münzen können den Motor beschädigen - einmal ganz abgesehen davon, dass uns die Geldstücke in der Tasche mehr bringen würden, als im Staubsaugerbeutel.

Was sich sonst noch mit dem Staubsauger nicht gerade verträgt, seht ihr im Video:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
WohnenGesundheit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen