Gefülltes Fladenbrot

Bild: iStock
Fladenbrot wird mit einer guten Füllung zu einer ausgewogenen Mahlzeit.

Zutaten für 5 Portionen:

Für den Teig:



350 g Weizenmehl

? TL Salz

? TL Zucker

1 Pkg. Trockengerm

1⁄8 l lauwarme Milch (0,5% Fett)

50 ml lauwarmes Wasser

1 Ei

etwas Milch zum Bestreichen



Fülle I:



170 g Schafskäse light

Oregano

, fein gehackt

125 g Kochcreme



Fülle II:



150 g magerer gekochter Schinken, fein geschnitten

70 g Pizzakäse (13% Fett abs.)

Pizzagewürz oder Kräuter nach Geschmack

100 g Fischkäse (1% Fett)



Zubereitung:

Trockene Teigzutaten mit einander mischen. Ei, Milch und Wasser miteinander verquirlen, dazugeben und das Ganze zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig ca. 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen – das Volumen soll sich verdoppeln! Den Teig nochmals durchkneten und in 10 Stücke teilen. Diese in 10-12 cm lange, 5mm dicke Ovale ausrollen. Zutaten für die Füllung ebenfalls gut vermischen. Käse- oder Schinkenfülle in die Mitte „setzen". Die Längsseiten des Teiges so über die Fülle klappen, dass die Füllung als Streifen sichtbar bleibt. Die Fladenbrote auf ein mit Backpapier (-folie) belegtes Blech setzen, nochmals 15- 20 Minuten gehen lassen und danach mit etwas Milch bestreichen. Bei 200° C im Rohr goldbraun backen - dauert je nach Herd 20 bis 25 Minuten.

Quelle:

"  " (Red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
HeuteInFormSnacks

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen