"Gegen Klasse-Teams muss man nicht hoch gewinnen"

Die Austria siegt in Altach
Die Austria siegt in Altachgepa pictures
Die Wiener Austria hat die Quali-Gruppe mit einem 2:1 in Altach gewonnen, Spieler und Trainer sind zufrieden.

"Wir haben hier lange nicht gewonnen, das war unser erstes Ziel und natürlich auch das längerfristige Ziel die untere Gruppe zu gewinnen. Das haben wir heute beides geschafft. Es war ein souveräner Sieg", sagt Kapitän Alexander Grünwald bei Sky Sport Austria.

Trainer Christian Ilzer analysiert zufrieden: Wir haben die Lehren aus der ersten Hälfte gezogen und gewisse Dinge in unserem Spiel geändert. Das hat gefruchtet, die Jungs haben es super umgesetzt. Gegen eine Klassemannschaft muss man nicht hoch gewinnen."

Siegtorschütze Max Sax ist froh, dass es nicht mehr nach Altach geht: "Es ist sicher angenehmer im Play-off zu Hause zu spielen." Sein Trainer stimmt zu: "Aber dann ist es höchste Zeit für einen Heimsieg!"  

Sollte gegen Altach gewonnen werden, dann wartet im Play-off-Finale entweder Hartberg oder Sturm Graz.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen