"Grätzlpolizei"

Gemeindebau-Bewohner sorgt für Angst und Schrecken

In Rudolfsheim-Fünfhaus sorgt das unangenehme Verhalten eines Bewohners eines Gemeindebaus für Aufregung – die "Grätzlpolizei" greift ein.

André Wilding
1/6
Gehe zur Galerie
    Das Grätzlpolizei-Duo aus Wien Josefstadt Andrea und Daniel gehen einem Hinweis nach, laut dem ein zwielichtiger Mann aus der Drogenszene plötzlich mit einem sehr teuren Rassehund unterwegs sei.
    Das Grätzlpolizei-Duo aus Wien Josefstadt Andrea und Daniel gehen einem Hinweis nach, laut dem ein zwielichtiger Mann aus der Drogenszene plötzlich mit einem sehr teuren Rassehund unterwegs sei.
    PULS 4

    Das "Grätzlpolizei"-Duo aus Wien Josefstadt Andrea und Daniel gehen einem Hinweis nach, laut dem ein zwielichtiger Mann aus der Drogenszene plötzlich mit einem sehr teuren Rassehund unterwegs sei. Die Vermutung: Der Hund könnte gestohlen sein.

    Der Verdächtige scheint definitiv unter dem Einfluss von Drogen zu stehen und behauptet sogar, nicht der eigentliche Besitzer des pelzigen Gefährten zu sein. Andrea stört auch besonders der Umgang des Mannes mit dem Hund:

    "Das mag ich nicht"

    "Ich liebe Tiere, aber so wie man das Tier jetzt geführt hat, hat mir das gar nicht gefallen. Mit einem Hund gewaltsam umgehen, das mag ich nicht." Zur Unterstützung wird die Polizeidiensthundeeinheit mit einem Chipauslesegerät hinzugezogen.

    Wird das Auslesen des Chips eine Erkenntnis zum Verbleib des rechtmäßigen Besitzers bringen?

    Außerdem wendet sich ein Hotelbetreiber vertrauensvoll an Andrea und Daniel. Ein vermutlich Obdachloser hat sich unbemerkt in einem der Zimmer breitgemacht und schläft dort regelmäßig. Dank der Überwachungskameras konnte der Übeltäter identifiziert werden. Bei einem Lokalaugenschein im Hotel erhalten die Grätzlpolizist:innen das Beweismaterial, um den ungebetenen Gast aufzuspüren.

    Mieter in Angst

    In Rudolfsheim-Fünfhaus gibt es für Stefanie und Horst einen Einsatz im Gemeindebau. Ein Bewohner macht mit seinem unangenehmen Verhalten den anderen Mieter immer wieder Angst.

    Stefanie: "Er geht den Mietern, vorrangig Mieterinnen nach und schaut sie dann nur an. Das ist für uns extrem schwer, weil polizeilich ist das kein relevanter Sachverhalt." Können Stefanie und Horst das Problem auch ohne strafrechtliche Maßnahmen lösen?

    "Grätzlpolizei" am Montag um 20.15 Uhr auf JOYN & PULS 4

    1/62
    Gehe zur Galerie
      <strong>25.07.2024: Datum nun fix – wann Klimabonus auf dein Konto kommt.</strong> Auch heuer erhalten (fast) alle in Österreich den Klimabonus. <a data-li-document-ref="120049582" href="https://www.heute.at/s/datum-nun-fix-wann-klimabonus-auf-dein-konto-kommt-120049582">Wie "Heute" aus dem Klimaschutzministerium erfuhr, startet die Auszahlung schon bald. &gt;&gt;&gt;</a>
      25.07.2024: Datum nun fix – wann Klimabonus auf dein Konto kommt. Auch heuer erhalten (fast) alle in Österreich den Klimabonus. Wie "Heute" aus dem Klimaschutzministerium erfuhr, startet die Auszahlung schon bald. >>>
      Weingartner-Foto / picturedesk.com

      Auf den Punkt gebracht

      • In Rudolfsheim-Fünfhaus sorgt das Verhalten eines Gemeindebau-Bewohners für Aufregung, weshalb das "Grätzlpolizei"-Duo aus Wien Josefstadt eingreift
      • Sie gehen einem Hinweis nach, dass ein zwielichtiger Mann mit einem teuren Rassehund unterwegs sei, der möglicherweise gestohlen ist
      • Zudem helfen sie einem Hotelbetreiber, einen unbemerkt in einem Zimmer schlafenden Obdachlosen zu identifizieren
      • Im Gemeindebau löst das Team ein Problem mit einem Bewohner, der andere Mieter belästigt
      wil
      Akt.