Gemüse-Packung wird zurückgerufen – wegen Sellerie

Eine Charge Bauernland Mediterranes Gemüse wird zurückgerufen.
Eine Charge Bauernland Mediterranes Gemüse wird zurückgerufen.Weinbergmaier GmbH
Weil Sellerie in einem Gemüse-Mix gefunden wurde, wird dieser nun zurückgerufen. Das Problem ist eine mögliche Verunreinigung durch ein Allergen.

Die Weinbergmaier GmbH ruft Bauernland Mediterranes Gemüse aufgrund möglicher Verunreinigungen mit Sellerie zurück. Im Rahmen einer internen Qualitätskontrolle der Weinbergmaier GmbH wurden in einem Produkt von Bauernland Mediterranes Gemüse Spuren des Allergens Sellerie entdeckt, heißt es in einer Aussendung. "Für die Charge 240248 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum September 2022 kann daher eine Verunreinigung durch Sellerie nicht ausgeschlossen werden."

Artikel wird zurückgerufen

Aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes wird dieser Artikel daher zurückgerufen: Das Produkt (2,5 kg pro Beutel, je 4 Beutel pro Karton) mit folgenden Chargennummern und Mindesthaltbarkeitsdaten ist für Sellerie-Allergiker nicht zum Verzehr geeignet: MARKE Bauernland Mediterranes Gemüse, Artikelnummer: 4482, Charge: 240248 und Mindeshaltbarkeitsdatum: September 2022.

Kaufpreis auch ohne Beleg zurück

"Das Produkt war vorübergehend im Großhandel in Österreich erhältlich und kann in den jeweiligen Filialen zurückgegeben werden. Den Kaufpreis bekommen Kunden auch ohne Kaufbeleg rückerstattet", heißt es. Und weiter: "Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung vom Erzeuger, Hersteller, Importeur oder Vertreiber verursacht wurde. Andere Chargen und Produkte von Weinbergmaier GmbH sind nicht betroffen und können bedenkenlos verarbeitet und konsumiert werden."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
LebensmittelHandelWirtschaft

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen