Generalstabchef soll neu besetzt werden

Generalsstabschef Othmar Commenda geht. Jetzt sucht das Ministerium dringend einen Nachfolger.
Generalsstabschef Othmar Commenda geht. Jetzt sucht das Ministerium dringend einen Nachfolger.Bild: keine Quellenangabe
Der langjährige Generalstabchef Commenda nimmt seinen Hut, jetzt sucht das Heer einen Nachfolger für den höchsten militärischen Posten des Landes.

Das Verteidigungsministerium sucht momentan nach einem Nachfolger für General Othmar Commenda. Der Posten des Generalstabschefs ist der höchste überhaupt im Bundesheer. Gerüchten zufolge steht Commandas Nachfolger aber ohnehin schon längst fest: Generalmajor Robert Brieger gilt als bevorzugte Wahl der Freiheitlichen, denen seit der Regierungsangelobung ja auch das Verteidigungsministerium zufällt.

Was macht ein Generalstabschef eigentlich?

Die Hauptaufgabe eines Generalstabschefs liegt primär in der Beratung des Verteidigungsministers in "allen militärischen Angelegenheiten" und er soll diesen auch in der Ausführung seines Amtes tatkräftig zu unterstützen. Außerdem kommt dem Posten auch die Aufgabe zu, nachgeschaltete Organisationsstellen zu koordinieren und zu überwachen. Letztlich fällt auch die Repräsentation des Bundesheeres im Ausland in den Verantwortungsbereich eines Generalstabschefs. Der Monatsbezug liegt übrigens bei mindestens 9.960 Euro brutto monatlich.

Bundesheer hofft auf weibliche Bewerber

Weil mit dem Posten auch ein "Verhältnis besonderer Verbundenheit zu Österreich" vorausgesetzt werde, stehe der Posten, laut offizieller Ausschreibung, nur für österreichische Bewerber zur Verfügung. Außerdem müssen interessierte Bewerber bereits einen Generalstabslehrgang absolviert haben und müssen bereits einen höheren militärischen Posten zum Zeitpunkt der Bewerbung innehaben. Ausdrücklich erwünscht sind übrigens weibliche Bewerber für den Spitzenjob, da das Bundesheer besonders bestrebt sei, "den Anteil von Frauen in allen Verwendungen zu erhöhen". (mat)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsPolitikMilitärBundesheerMario Kunasek

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen