Gerücht: ÖVP-Klubchef Lopatka vor Ablöse?

Partei-Insider wollen wissen: ÖVP-Klubobmann Reinhold Lopatka steht vor dem Rücktritt.
Partei-Insider wollen wissen: ÖVP-Klubobmann Reinhold Lopatka steht vor dem Rücktritt.Bild: www.picturedesk.com
In der ÖVP soll es erneut kräftig rumoren: VP-Klubobmann Reinhold Lopatka soll bald seinen Stuhl räumen müssen.
In der "neuen" ÖVP wird intern offenbar weiter an den Stühlen hochrangiger Parteimitglieder gesägt.

Einem parteiinternen Gerücht zufolge, soll dem Chef des schwarzen Parlamentsklubs und Bundesparteiobmann-Stellvertreter Reinhold Lopatka von der Bundespartei ein Maulkorb verpasst worden sein.

Lopatka soll sich demnach bereits nicht mehr in Bundesangelegenheiten involvieren und sich in sein Heimatbundesland, der Steiermark, zurückgezogen haben.

Als möglicher Nachfolger für Lopatka wird offenbar dessen Stellvertreter und ÖAAB-Chef August Wöginger hoch gehandelt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Seitens der Volkspartei gab es zu diesen Gerüchten noch keine Stellungnahme. (red)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsPolitikÖVPReinhold Lopatka

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen