Wegen spezieller Uhr

Geschäfte noch zu, aber: Riesige Schlange auf Mahü

Vor einem bekannten Uhrengeschäft in Wien-Neubau bildete sich am Dienstag eine riesige Schlange. Die Leute brachten viel Zeit mit.

Community Heute
Geschäfte noch zu, aber: Riesige Schlange auf Mahü
Gegen 9 Uhr ist die Schlange vor dem Swatch-Store bereits ziemlich lang. Die Leute vor Ort warteten teilweise mehrere Stunden.
Leserreporter

(Uhr)viel los bei einem Swatch-Store in Wien! Am Dienstagvormittag versammelten sich unzählige Uhren-Fans vor der Filiale in der Mariahilfer Straße. Grund dafür war der Launch einer speziellen Edition mit Snoopy.

Obwohl das bekannte Geschäft auf der Mahü gegen 9.00 Uhr morgens noch gar nicht geöffnet hatte, tummelten sich bereits einige Wiener vor dem Geschäft. Mit Klappstühlen, Decken und Verpflegung im Gepäck warteten die Leute teilweise mehrere Stunden. Denn alle wollten nur eines – ein Modell der neuen Kollektion "Swatch x Omega" ergattern.

Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

Wiener warten seit 22 Uhr des Vortages

"Leider wurde uns in der Schlange mitgeteilt, dass es insgesamt nur circa 30 Stück zu verkaufen gibt", erzählt "Heute"-Leser Mario, der bereits seit 8.30 Uhr vor dem Geschäft steht. Um die Wartezeit zu überbrücken, unterhielt sich der Wiener mit den anderen Leuten vor Ort. Eine Gruppe behauptete, sich bereits um 22 Uhr am Vortag vor dem Swatch Store hingehockt zu haben.

Laut Mario handelt es sich bei dem besonderen Modell um eine Spezial-Edition der Kooperation Swatch & Omega, welche es immer nur zu bestimmten Mondphasen gäbe: "Es ist ein Snoopy auf der Uhr, der als Auszeichnung bei der NASA gilt. Er leuchtet auch im UV-Licht. Dazu ist auch noch ein Geheim-Text eingraviert", schwärmt er im "Heute"-Gespräch.

Der Wiener wartete noch bis zur Eröffnung um 9.30 Uhr, hatte allerdings kein Glück. Er bekam trotz langer Wartezeit keines der begehrenswerten Modelle: "Vielleicht hätte ich am Graben mehr Glück gehabt", so Mario abschließend. Auch dort hatte sich eine lange Schlange gebildet, wie Aufnahmen von Leserreportern zeigen. 

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

1/291
Gehe zur Galerie

    Auf den Punkt gebracht

    • Vor einem bekannten Uhrengeschäft in der Wiener City bildete sich eine riesige Schlange, als sich Uhren-Fans für eine spezielle Edition vor Ladenöffnung versammelten, um eine der begehrten Uhren der neuen Kollektion "Swatch x Omega" zu ergattern
    • Einige warteten bereits seit 22 Uhr am Vortag, obwohl es nur etwa 30 Stück zu verkaufen gab
    • Trotz der geringen Chancen blieben die Leute geduldig und harrten aus
    red
    Akt.