DIESE Pizza-Kreation bringt Dr. Oetker in Bedrängnis

Würdest du dir eine "Fischstäbchenpizza" kaufen? Dr. Oetker zweifelt wohl an der gewagten Kreation.
Würdest du dir eine "Fischstäbchenpizza" kaufen? Dr. Oetker zweifelt wohl an der gewagten Kreation.Screenshot Twitter/Dr. Oetker
In den sozialen Medien wird der Ruf nach einer Fischstäbchen-Pizza immer lauter. Doch Dr. Oetker schaltet auf stur.

Seit 2018 drangsaliert Twitter-User Stullen-Andreas virtuell den Hersteller Dr. Oetker, damit dieser seine gewagte Pizza-Kreation in sein Sortiment aufnimmt. Doch bislang ohne Erfolg. Nun startet er einen neuerlichen Anlauf. Gemeinsam mit der Warenhauskette Kaufland hat er nun einen Clip produziert, der gerade im Netz viral geht - und Dr. Oetker ordentlich in Bedrängnis bringt.

"So simpel und noch nie gemacht ..."

In dem eineinhalbminütigen Video wird die Herstellung der kreativen Kombination gezeigt. Die Zutaten: Eine Packung Fischstäbchen, eine Spinat-Tiefkühlpizza - und fertig. Mehr als 30.000 Aufrufe zählt das skurrile Video mittlerweile - und jeden Tag werden es mehr.

"So simpel und noch nie gemacht, obwohl Teenies im Haus...“, schreibt eine Followerin. "Wieso wusste ich es, wieso hab ich es gehofft und wieso will ich es nachmachen?? Am besten noch mit Ketchup drauf“, twittert ein Mann. Ein anderer empfiehlt dazu Sauce Holondaise.

Dr. Oetker zeigt kein Interesse

"Wie könnt ihr sowas schmackhaft Aussehendes, wie eine Fischstäbchenpizza, nicht endlich produzieren?", ist nur eine von zahllosen Anfragen, welche die sofortige Produktion der Fischstäbchenpizza durch Dr. Oetker fordern.

Doch das deutsche Familienunternehmen hält sich - bislang - zurück. Stattdessen schaffte es vor vier Jahren eine Schokolanden-Variante des italienischen Nationalgerichtes in die Regale der heimischen Supermärkte. Statt Tomatenmark, Mozzarella und Oregano war die "Pizza dolce al Choccolato" mit – richtig – vieeel Schoki garniert - siehe Video unten. Sogar der Rapper Capital Bra durfte als Pizzabäcker ran.

#fischstaebchenpizza geht viral

Verständnis haben Stullen-Andreas und seine Fans dafür kaum. Er kommentierte die Produkteinführung der Schokoladen-Pizza sauer: "Und plötzlich erscheinen Fischstäbchen auf der Pizza als das normalste der Welt, hm?!".

Der Ruf nach Fischstäbchen auf der Pizza wird jedenfalls immer lauter. Ein Ende der Forderung ist nicht in Sicht, die Fans von Stullen-Andreas - leicht zu erkennen unter dem Hashtag #fischstaebchenpizza - drohen mit dem Einkauf bei der Konkurrenz. Das deutsche Unternehmen Frosta hat bereits Interesse bekundet. Wie lange schaut Dr. Oetker noch tatenlos zu?

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
GenussPizzaLebensmittelTwitterMultimedia

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen