Gewinne zwei Karten für Manuel Rubeys "Goldfisch"

Manuel Rubeys neues Programm "Goldfisch" dreht sich, unter anderem, um das Thema Prokrastrination - die sogenannte "Aufschieberitis". 
Manuel Rubeys neues Programm "Goldfisch" dreht sich, unter anderem, um das Thema Prokrastrination - die sogenannte "Aufschieberitis". @ zVg
"Heute" verlost 2x2 Karten für die Vorstellung von Manuel Rubey "Goldfisch" im Rahmen von STADT:KULTUR am 30. Oktober in Perchtoldsdorf.

HARD FACTS

Event: STADT:KULTUR 
Künstler: Manuel Rubey
Datum: Samstag, 30. Oktober 2021, ab 19:30 Uhr
Location: Burg Perchtoldsdorf, Neuer Burgsaal

Kulturherbst in Baden und Perchtoldsdorf: STADT:KULTUR  geht in die nächste Runde

Zwischen 18. Oktober und 17. November erwartet die Gäste von STADT:KULTUR ein sensationelles Kulturprogramm mit Lesungen, Diskussionen, Musik und Kabaretts in den prunkvollen Räumlichkeiten des Congress Casino Badens, im at the park Hotel Baden sowie in der charmanten Burg Perchtoldsdorf.

Konstantin Wecker in der Burg Perchtoldsdorf, Kabarett-Unterhaltung mit Omar Sarsam mit "Sonderklasse", Manuel Rubey mit "Goldfisch", Alfred Dorfer mit "Und …", Lukas Resetarits mit "Das Letzte" und viele mehr. Auch spannende Diskussionen stehen am Programm: Vom Mythos Leistungsgesellschaft über Frauenhass und Feminismusliebe bis hin zu einer Journalismus-Diskussion mit Alexander Wrabetz, Nina Horaczek und Nana Siebert – die Gäste erwarten viele aktuelle Themen.

Manuel Rubey - "Goldfisch" 

Manuel Rubey ist nicht faul im klassischen Sinne. Er leidet bloß an der modernen Volkskrankheit Prokrastrination. Was dies genau bedeutet, war ihm bei Abgabe des Textes nicht bekannt, da er es immer aufgeschoben hat, den Wikipediaartikel zu Ende zu lesen. Jetzt ist er schon 40. Eigentlich wollte er dieses Programm zu seinem 30er herausbringen.

Es kamen ihm aber auch ständig Dinge dazwischen. Er wollte ein paar Filme drehen, er hat Thomas Stipsits getroffen und er wurde Vater. Gleich zweimal. Die Töchter hat er jetzt gleich mit ins Programm genommen. So kann er sie wenigstens von der Steuer absetzen.

Ein Goldfisch hat übrigens eine Aufmerksamkeitsspanne von 11 Sekunden. Er könnte diesen Pressetext nie zu Ende lesen.

Ist Ihnen das Alles zu wenig lustig? Ich verspreche das Programm ist dann lustiger, aber ich möchte diverse zivilisatorische Errungenschaften, wie Höflichkeit, Pünktlichkeit oder Geduld verteidigen, da sonst die Eleganz flöten geht. Es ist wichtig, nicht immer mit der Tür ins Haus zu fallen.

Sonst passieren Kollateralschäden wie lustige Wortspiele im Titel oder gespielte Witze auf Kabarettplakaten und davor graut mir. Früher war ein freiliegender Knöchel der Inbegriff der Erotik und des Exhibitionismus. Heute vermitteln Pornofilme Heerscharen von Heranwachsenden einen völlig falschen Eindruck von Schwiegermüttern.

Ein Mensch hat übrigens nur mehr eine Aufmerksamkeitsspanne von 8 Sekunden. Das heißt, niemand wird diesen Pressetext jemals zu Ende lesen…

Website: www.stadt-kultur.at
Facebook: www.facebook.com/stadtkultur.at
Instagram: www.instagram.com/stadt_kultur

Das Gewinnspiel ist aktiv bis Dienstag, 26. Oktober 2021, 23:59 Uhr. Die Gewinner werden per Mail verständigt. Barauszahlung und Rechtsweg sind ausgeschlossen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ib Time| Akt:
GewinnGewinnenGewinnspielKulturEventsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen