Gladbach-Boss Eberl: So geht es mit Coach Rose weiter

Max Eberl gibt Marco Rose eine Job-Garantie.
Max Eberl gibt Marco Rose eine Job-Garantie.Imago Images
Am Montag wurde bekannt, dass Gladbach-Coach Marco Rose in der kommenden Saison Borussia Dortmund übernimmt. Bis dahin bleibt er im Amt. 

Der Wechsel wurde durch eine in Roses Vertrag festgeschriebene Ausstiegsklausel möglich. Für den Ex-Salzburg-Coach muss Dortmund fünf Millionen Euro an die Gladbacher zahlen. 

Bis Saisonende wird der 44-Jährige aber weiter an der Gladbacher Seitenlinie stehen. Das untermauerte Manager Max Eberl am Mittwoch. "Ich würde mir wünschen, dass alle akzeptieren, dass es zwei Entscheidungen gibt: dass Marco Rose im Sommer geht und dass Rose bis Sommer hier bleibt", erklärte der Sport-Boss. Seit Montag entlud sich der Hass der Fans auf Rose, wurde der Erfolgstrainer übelst beschimpft. 

"Absolute Dumpfbacken"

Und wie kommentierte der 44-Jährige selbst seinen Wechsel? "Ich stehe noch zu 100 Prozent zu Gladbach. Die Entscheidung, nach Dortmund zu gehen, habe ich aus dem Bauch getroffen. Die Aufgabe reizt mich", so der Salzburg-Meistermacher. 

Eberl zeigte sich derweil durchaus angefressen, nahm die Verantwortung auch auf sich: "Die Entscheidung haben wir in den letzten Wochen und Monaten diskutiert. Marco hat nichts falsch gemacht. Max Eberl trägt komplett die Verantwortung für den Vertrag, den Marco unterschrieben hat", erklärte der "Fohlen"-Boss. Und weiter: "Die Leute, die Gerüchte über Social Media verbreiten, sind absolute Dumpfbacken! Das ist kein Problem im Fußball, sondern in der Gesellschaft." 

Rose wurde am Mittwoch mit einem eindeutigen Plakat vor dem Borussia-Park empfangen: "Kein Söldner steht über dem Verein - sofort raus mit dem charakterlosen Schwein!" Dass gerade keine Zuschauer zu Bundesliga-Spielen zugelassen sind, ist für Rose wohl kein Nachteil...

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Borussia MönchengladbachBorussia Dortmund

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen