Schüsse bei Alko- und Drogenparty

Polizei
PolizeiLauber
Bei einer Party am Gnaser Bahnhof dürften mehrere Personen Alkohol und Drogen konsumiert haben. Auch Schüsse fielen. Das berichtet die Polizei. 

Wie am Dienstag bekannt wurde, feierten am vergangenem Samstag mehrere Personen im Alter zwischen 19 und 28 Jahren eine exzessive Party. Neben Alkohol sollen auch Suchtmittel im Spiel gewesen sein. Eine Person hat auch mit einer Druckluftpistole geschossen, ohne jemanden dabei zu verletzen.

Am Samstag ging gegen 23:00 Uhr bei einer Polizeiinspektion die anonyme Anzeige über eine Alkohol- und Drogenparty, an der rund zehn Personen teilnehmen würden, ein. Der Anrufer teilte den Beamten auch mit, dass eine Person mit einer Faustfeuerwaffe hantiere. 

Mehrere Anzeigen

Auf Grund der Anzeige begaben sich zwei Streifen zu der angegebenen Örtlichkeit und konnten dort mehrere Personen antreffen. Bei der anschließenden Kontrolle und Nachschau in den Fahrzeugen konnten eine Druckluftpistole und Utensilien für den Konsum von Suchtmitteln vorgefunden werden. Der 22-jährige Besitzer gab an, zwei Schüsse auf einen Baum abgefeuert zu haben.

Ein durchgeführter Alkoholvortest verlief positiv. Ein vorläufiges Waffenverbot wurde ausgesprochen, die Waffe sichergestellt. Der 22-Jährige wurde nach dem Waffengesetz angezeigt. Weitere Erhebungen führten zu mehreren Anzeigen nach dem Suchtmittelgesetz.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
GnasPartyAlkoholDrogenPolizeiPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen