"GNTM"-Star Sara Kulka weist sich selbst in Klinik ein

Sara Kulka
Sara Kulkapicturedesk.com
TV-Star Sara Kulka ("GNTM", "Dschungelcamp") hat sich wegen ihrer Depression professionelle Hilfe geholt. Das erzählte sie auf Instagram.

Sarah Kulka meldete sich bei ihren Fans auf Instagram und enthüllte: "Ich bin in einer psychiatrischen Akutklinik, die mir sehr hilft." 

So schlecht ging es Sara Kulka 

Die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin und Ex-"Dschungelcamperin" leidet seit Jahren an Depressionen. In letzter Zeit ging es ihr "trotz Tabletten und Behandlungen unwahrscheinlich schlecht". Ihren Kindern Matilda (7) und Annabell (3) zuliebe entschied sie sich, professionelle Hilfe zu holen.

Ein Professor aus Leipzig half ihr, indem er ihr und ihren Töchtern mehrere Zimmer in einer freien Tagesklinik zur Verfügung stellte. "Er wollte einfach einer verzweifelten Mutter helfen, die nicht mehr konnte, aber auch nicht auf ihre Kinder verzichten wollte", so Sara. Die 31-Jährige schwärmt vor allem von der "Kunsttherapie": "Das Schöne an der Therapie war nicht das Malen an sich, sondern dass ich keine Gedanken dabei hatte. Und bei Depressionen grübelt der Kopf den ganzen Tag."

VIP-Bild des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sarah Kulka

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen