Gold-Ehering aus See gefischt – nun Suche nach Besitzer

Im Stubenbergsee (Stmk.) verlor Miris Ehemann seinen Ring.
Im Stubenbergsee (Stmk.) verlor Miris Ehemann seinen Ring.Steiermark Tourismus, Facebook
Ein Paar fand einen Ehering beim Schwimmen in der Steiermark. Nun sucht es den Besitzer.

Ein Burgenländer tauchte am 19. Juli Schmuck aus dem Stubenbergsee (Stmk.): "Mein Mann hat einen Ehering aufgetaucht", schreibt Linda U. auf Facebook. Das Ehepaar sucht nun im Netz den Besitzer des Rings mit der Gravur "Miri am 11.06.2014"."Vielleicht findet sich auf diesem Weg der Glückliche", hoffen die beiden.

Das Posting wurde seither schon über 9.200 Mal geteilt – bisher ohne Erfolg. „Der Besitzer wurde leider noch nicht ausfindig gemacht, obwohl ihr den Betrag so oft teilt. Dankeschön dafür", schreibt die Frau des Finders.

Auf Facebook mutmaßen User nun, dass der Träger seinen Ehering womöglich mit Absicht in den See geworfen hat und ihn nicht mehr zurück möchte. "Wahrscheinlich nach der Scheidung versenkt" oder "nicht alles will gefunden werden", kommentieren nun einige.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sk Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen