Google weiß, wo Ihr Handy ist, selbst ohne SIM-Karte

Android-Handys übermitteln ihren Standort heimlich an Google. Selbst dann, wenn GPS deaktiviert wurde und im Gerät keine SIM-Karte eingelegt ist.

Da bei den meisten Handys Standortdienste wie GPS eingebaut sind, ist es relativ einfach, deren Position zu bestimmen. Weil sich Mobiltelefone jedoch mit einer Antenne in der Nähe verbinden müssen, um Empfang zu haben, können auch diese Daten einen Hinweis dazu liefern, wo sich das Smartphone befindet.

Und genau diese Daten sind seit Anfang 2017 von allen Android-Smartphones heimlich an Google geschickt worden. Dies geschah sogar dann, wenn der Nutzer keine SIM-Karte eingelegt und Standortdienste wie GPS deaktiviert hatte. Das zeigte eine Analyse des Online-Magazins "Quartz".

Exakter Aufenthaltsort

Wenn sich das Smartphone mit einer Antenne verbindet, kann der Standort nur ungefähr bestimmt werden. Durch die sogenannte Triangulation, bei der Verbindung mit mehreren Antennen, lässt sich die Position jedoch sehr genau bestimmen.

Dies ist einerseits für all jene kritisch, deren Standort geheim bleiben sollte, beispielsweise Beamte oder Verfolgte. Andererseits könnten die Daten – obwohl sie verschlüsselt an Google gesendet wurden – von einem Hacker abgefangen werden.

Alle Geräte betroffen

Die Standortinformationen wurden über einen Messaging-Dienst verschickt, der auf allen Android-Geräten vorinstalliert ist. Dementsprechend sind alle modernen Tablets und Smartphones davon betroffen. Eine Möglichkeit, den Versand der Informationen zu unterbinden, gab es nicht.

Google bestätigte, dass die Daten in der Tat übermittelt wurden, gab aber an, dass diese weder genutzt noch gespeichert wurden. Das Unternehmen bemerkte zudem, dass die Übermittlung von Antennen-Standortdaten per Ende November eingestellt werden solle. Zumindest jene, die heimlich und ohne Einverständnis der Nutzer erhoben werden.

Allerdings können solche Informationen für den Suchmaschinen-Giganten viel Geld wert sein. Denn so kann Werbung verkauft werden, die Kunden basierend auf ihrem Aufenthaltsort direkt anspricht. (20min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsDigitalisierungSmartphoneGoogleAndroid

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen