Gottschalks Sohn über seinen Papa: "War ein Schock"

Thomas Gottschalk mit seinem Sohn und Frauke Ludowig
Thomas Gottschalk mit seinem Sohn und Frauke LudowigInstagram
Der Sohn von Thomas Gottschalk gab sein erstes Interview. Er kam auf seinen Vater zu sprechen.

Nach 42 gemeinsamen Jahren war plötzlich alles aus: Wetten, dass..."-Gastgeber Thomas Gottschalk trennte sich im Mai 2019 von seiner Gattin Thea. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder.

Für Sohn Roman kam das Ehe-Aus überraschend, wie RTL berichtet. Im Gespräch mit Moderatorin Frauke Ludowig offenbarte er: "Es war schon ein Schock am Anfang." Doch schon bald wurde ihm klar, dass sein Vater solche Entscheidungen selbst treffen müsse. Er wollte seinem Papa nicht im Weg stehen. "Ich sehe, dass mein Vater glücklich ist", sagt er heute. 

Jetzt lesen: Neue Frisur – so sieht Gottschalk nicht mehr aus

Gottschalk informierte seine Söhne als Erstes

Thomas, der bei dem Gespräch auch anwesend war, fügte hinzu: "Ich habe die beiden als Erstes informiert. Da habe ich die beiden ins Vertrauen gezogen. Das habe ich als meine Pflicht angesehen." Er bat seine beiden Söhne außerdem für ihre Mama da zu sein: "Die Lücke, die ich hinterlassen habe, müsst ihr beide jetzt schließen. Das ist euer Job."

Roman versteht sich übrigens mittlerweile bestens mit Karin, der neuen Freundin seines Vaters. Die beiden zeigten sich gutgelaunt mit Papa Thomas bei einem Event. 

Jetzt lesen: "Sauerei" – Thomas Gottschalk wütend wegen Villa

VIP-Bild des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Thomas Gottschalk

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen