Österreichs Spitzenküche

Gourmet-Highlights – Das sind die 50 besten Restaurants

Das Hornstein-Ranking 2024 kürt die besten Restaurants Österreichs und bringt die Gourmetelite des Landes auf einen Blick zusammen.

Österreich Heute
Gourmet-Highlights – Das sind die 50 besten Restaurants
Von links nach recht: Torsten Michel, Sven Elverfeld, Clemens Rambichler, Thomas Schreiner, Peter Knogl, Gerhard Wieser, Karl Obauer
leisure communications

Kurz bevor der "Guide Michelin" Österreich endlich wieder am internationalen Kulinarik-Atlas sichtbar macht, blickt das Hornstein-Ranking in Zusammenarbeit mit Laurent-Perrier über den Tellerrand regionaler Gastronomiebewertungen hinaus und führt die Bestnoten namhafter Gastro-Guides in einem Ranking zusammen.

Die Punktevergabe des Hornstein-Rankings zieht die Bewertungen maßgebender Magazine und Guides wie "Guide Michelin", "Der Feinschmecker", "Gault&Millau", "Schlemmer-Atlas", "À la Carte" oder "Falstaff" heran und errechnet einen Querschnitt. Heuer werden im Hornstein-Ranking die 50 besten Restaurants Österreichs gelistet.

Zwei neue Spitzenplätze in Österreich

Teilten sich letztes Jahr noch fünf Restaurants mit einer Anzahl von 98,8 Punkten den Spitzenplatz in Österreich, sind es heuer sieben. Juan Amador katapultierte sich mit seinem "Amador Restaurant" vom sechsten auf den ersten Platz.

Noch weiter steigt Andreas Döllerer mit seinem Restaurant "Döllerer" auf: Er klettert vom elften auf den ersten Platz. Diesen teilen sich Amador und Döllerer heuer mit Martin Klein („Ikarus im Red Bull Hangar 7“), Karl und Rudolf Obauer(„Obauer“), Silvio Nickol („Silvio Nickol Gourmet Restaurant – Palais Coburg“), Heinz Reitbauer („Steirereck“) und Benjamin Parth („Stüva – Genießerhotel Yscla“).

Österreichs beste Gourmet-Adressen:

  • "Amador Restaurant", Wien, 98,8 Punkte
  • "Döllerer", Golling, 98.8 Punkte
  • "Ikarus im Red Bull Hangar 7", Salzburg, 98,8 Punkte
  • "Obauer", Werfen, 98,8 Punkte
  • "Silvio Nickol Gourmet Restaurant – Palais Coburg", Wien, 98,8 Punkte
  • "Steirereck im Stadtpark", Wien, 98,8 Punkte
  • "Stüva – Genißerhotel Yscla", Ischgl, 98,8 Punkte
  • "Gourmetrestaurant Hubert Wallner", Dellach, 98,1 Punkte
  • "Landhaus Bacher", Mautern an der Donau, 98,1 Punkte
  • "SENNS.Restaurant", Salzburg, 98,1 Punkte
  • "Taubenkobel", Schützen am Gebirge, 98,1 Punkte

Viele Top-Platzierungen

"Die Dynamik in der österreichischen Spitzengastronomie ist beeindruckend. So viele Top-Platzierungen gab es noch nie. 17 herausragende Gastronominnen und Gastronomen haben heuer drei Kronen im Hornstein-Ranking erreicht und über 95 von 100 erreichbaren Punkten geholt", gratuliert Marlies Nitschmann, Head of Marketing bei Kattus-Borco, dem Vertriebspartner von Champagne Laurent-Perrier in Österreich.

Die Liste der 50 österreichischen Restaurants, die es im Hornstein-Ranking 2024 in die Punkteränge geschafft haben, findet sich online auf hornsteinranking.de

Die Bilder des Tages

1/57
Gehe zur Galerie
    <strong>20.07.2024: Nächste Welle an Mahnungen wegen der neuen ORF-Abgabe.</strong> Die neue ORF-Haushaltsabgabe sorgt weiter für Schlagzeilen. Viele Österreicher haben zuletzt Zahlungsaufforderungen erhalten. <a data-li-document-ref="120048784" href="https://www.heute.at/s/naechste-welle-an-mahnungen-wegen-der-neuen-orf-abgabe-120048784">Es gibt erste Mahnungen &gt;&gt;&gt;</a>
    20.07.2024: Nächste Welle an Mahnungen wegen der neuen ORF-Abgabe. Die neue ORF-Haushaltsabgabe sorgt weiter für Schlagzeilen. Viele Österreicher haben zuletzt Zahlungsaufforderungen erhalten. Es gibt erste Mahnungen >>>
    Picturedesk, Screenshot "Heute"

    Auf den Punkt gebracht

    • Das Hornstein-Ranking in Zusammenarbeit mit Laurent-Perrier listet die besten Restaurants Österreichs auf, basierend auf Bewertungen maßgebender Magazine und Guides wie "Guide Michelin", "Der Feinschmecker" und "Gault&Millau"
    • In diesem Jahr teilen sich sieben Restaurants den Spitzenplatz, darunter das "Amador Restaurant" und das "Döllerer"
    red
    Akt.