Erstmals 3 Michelin-Sterne in Österreich verliehen

Erstmals in der Geschichte des Guide Michelin wurde ein österreichisches Restaurant mit 3 Sternen ausgezeichnet. Und zwar das "Restaurant Amador" von Juan Amador in Wien.
In Wien wurde am Mittwoch der Guide Michelin "Main Cities of Europe" präsentiert, in dem Österreich mit den Städten Salzburg und Wien berücksichtigt worden ist.

Und dabei kam es zu einer echten Senstation. Denn zum ersten Mal in der Geschichte des Guide Michelin wurde ein österreichisches Restaurant mit der Höchstwertung von 3 Sternen ausgezeichnet.

"Emotionalste Auszeichnung meiner Karriere"

Dabei handelt es sich um das "Restaurant Amador" von Juan Amador in Wien-Döbling. "Es ist die emotionalste Auszeichnung meiner Karriere. Die österreichische Küche hat sich mehr internationale Wahrnehmung verdient", so ein überglücklicher Juan Amador.

Und weiter: "Der dritte Stern hat einen außerordentlichen Stellenwert, weil ich ihn in meiner Lieblingsstadt Wien erkocht habe".

CommentCreated with Sketch.9 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. "Keine Moden, keine Trends"

"Bodenständiges genießen – Überraschendes entdecken, reduziert auf das Wesentliche in drei, vier oder acht Gängen", ist auf der Website des Restaurants zu lesen.

"In meiner Küche folge ich keinen Moden, keinen Trends. meine Küche ist wie das Kleine Schwarze - Da gibt es nichts zu kaschieren", so Juan Amador. (wil)

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsGenussRestaurant

CommentCreated with Sketch.Kommentieren