Gratis FFP2-Masken für Einkommensschwache in Melk

Bürgermeister Patrick Strobl (VP) setzt sich für gratis FFP2-Masken ein.
Bürgermeister Patrick Strobl (VP) setzt sich für gratis FFP2-Masken ein.Stadt Melk
Der Kauf von FFP2-Masken stellt manche Bürger vor eine finanzielle Herausforderung. Bürgermeister Patrick Strobl aus Melk will hier Abhilfe schaffen.

Alle Bürger der Stadt Melk sollen laut Bürgermeister Patrick Stobl (VP) gleichermaßen gesund durch die Pandemie kommen. Um den Zugang zu den besser schützenden FFP2-Masken auch für Sozialhilfe-Empfänger zu erleichtern, stellt die Gemeinde pro Person fünf FFP2-Masken gratis zur Verfügung.

Masken im Bürgerservice

Die Masken können gegen Voranmeldung im Bürgerservice abgeholt werden. "So tragen wir auch einen kleinen Beitrag bei", sagt Strobl. Wer eine Maske braucht soll sich unter 02752/21100-6600 bzw. buergerservice@stadt-melk.at melden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
MelkFFP2-Maske

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen