Grazer Uhrturm erstrahlt in ungewöhnlichen Farben

Der Grazer Uhrturm erstrahlt bis Sonntag jeden Abend in den Skills-Farben.
Der Grazer Uhrturm erstrahlt bis Sonntag jeden Abend in den Skills-Farben.EuroSkills/Gerald Lobenwein
Schon seit Dienstag deutete der Grazer Uhrturm daraufhin, was am Mittwoch seit 19.30 Uhr in der Messe über die Bühne geht.

Um 19.30 Uhr fand die EuroSkills-Eröffnungszeremonie in der Grazer Messe statt. Der Uhrturm, das Wahrzeichen der zweitgrößten Stadt Österreichs, leuchtete deswegen schon seit Dienstagabend in blau, rot und weiß – den offiziellen Farben der im Messe Congress Graz (MCG) stattfindenden Berufs-EM EuroSkills 2021.

"Damit wollen wir als Stadt Graz die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie ihre Teams aufs Herzlichste willkommen heißen", betont Bürgermeister Siegfried Nagl. Darüber hinaus soll der Uhrturm im "Skills-Look" ein weithin sichtbares Zeichen sein, wie sehr sich die "City of Skills" freue, Gastgeber dieser Europameisterschaft zu sein. Bis zum 26. September wird die Beleuchtung jede Nacht zu bestaunen sein.

Positiver Spirit

Sehr zur Freude von EuroSkills-Initiator und WKO Steiermark Präsident Josef Herk: "Jetzt geht es endlich los und ein schöneres Willkommenszeichen hätte ich mir nicht ich nicht erträumen lassen. Umso mehr würde es mich freuen viele Grazerinnen und Grazer beim Wettkampfareal am Schwarzl Freizeitzentrum begrüßen zu dürfen."

"Denn die Stimmung bei einer solchen Berufs-EM ist vergleichbar mit der in einem Fußball-Stadion: Da wird angefeuert und mitgefiebert, die einzelnen Teilnehmer werden wie Sportstars gefeiert. Ein positiver Spirit, den wir dringend brauchen", so Herk abschließend.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
GrazWirtschaft

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen