Großeinsatz in Velm: Frau ertrank in Badeteich

C9 war vor Ort
C9 war vor OrtBild: privat (Symbol)
Tragödie um eine Frau in Velm: Die Frau wurde aus dem Fasanensee geborgen, der Notarzt konnte nichts mehr für sie tun.
Traurige Gewissheit um eine seit kurzer Zeit abgängige Frau im Bezirk Bruck an der Leitha: Die Seniorin (84) wurde am Freitag gegen 14 Uhr tot gefunden. Sie wurde aus dem Fasanensee in Velm bei Himberg geborgen.

Rettung, Notarzt und der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 9 waren vor Ort. Doch die Retter konnten nichts mehr für die Dame tun. Die Polizei ermittelt jetzt in alle Richtungen, die Exekutive sichert jetzt auch Spuren am Teich. "Von Fremdverschulden gehen wir nach dem jetzigen Stand der Dinge jedoch nicht aus", so ein Ermittler.

(Lie)

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. Lie TimeCreated with Sketch.| Akt:
Bruck an der LeithaNewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren