Gucci-Mules: Das tragen die Fashion-Stars jetzt

Flach ist Trend-Credo der Schuhmode. Gucci hat mit Fell-Mules den Volltreffer gelandet und führt den Hype an.
Sie haben derzeit das Fashion-Ruder an sich gerissen, denn wenn es nach den Mode-Sternen geht, stehen sie für Mules gerade sehr gut und es sieht nicht daran aus, dass sich das in diesem Sommer verändern würde.

Auch Modemagazin "ELLE" hat für das Jahr 2017 sie auf die "Hot"-Liste gesetzt.

"Egal ob flach, mit einem kleinen Blockabsatz oder Espadrille Mules - sie werden in allen Stoffen und Farben erhältlich sein. Inkludiert natürlich auch Samt, Satin, Leinen und bestickte Stoffe", so Sean Kirschenbaum, Eigentümer der US-Kette The Shoebox.

Ein Beispiel ist Gucci. Das italienische Luxuslabel aus Mailand kann besonders bei seinen flachen Mules einen regelrechten Hype verzeichnen. Grund dafür sind - wie könnte es heutzutage anders sein - Fashion Blogger, die sich um die Mules mit echter Fell-Innensohle (!) reißen. Dekadenz pur.

Was sind eigentlich Mules?

Diese besondere Art von Schuhen ist besonders für ihre Sexyness (High Heels) bekannt geworden. Alle Modelle, die Mules sind, haben eines gemeinsam: Sie sind ohne Riemen oder Schnürungen zu fixieren und können besonders schnell an- und ausgezogen werden.


CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Doch man muss nicht mehrere hundert Euro ausgeben. Der Trend des Sommers, der mit Absatz an die schrille Peggy Bundy aus "Eine schrecklich nette Familie" erinnert, ist chic wie nie.

Egal ob in Metallic, mit Brokat-Stoff oder "normalem" Leder versehen - Mules passen zu allem und jedem Kleidungsstück. Zu Röcken wirken sie besonders cool, mit Jeans werden sie zum Eyecatcher, wenn die Jeans über den Knöcheln endet.

Designer-Motto: Mehr ist mehr

Egal ob mit Fell, Federpuschel oder mit Metallic und Schleife, auf den Füßen wird bei Mules gerne dick aufgetragen.



(mia)
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen