H&M ändert Fristen für Rückgabe und Umtausch

Ab dem 2. Mai öffnet H&M wieder alle Geschäfte in Österreich.
Ab dem 2. Mai öffnet H&M wieder alle Geschäfte in Österreich.Bild: picturedesk.com/APA
Die H&M Filialen sind ab 2. Mai in ganz Österreich wieder für alle Shopping-Fans geöffnet. Die Modekette hat zudem ihre Umtausch- und Rückgabefristen angepasst.
Alle H&M Geschäfte werden aufgrund der neuesten Richtlinien der Bundesregierung in Österreich ab 2. Mai wieder öffnen. "Wir freuen uns sehr darauf, unsere Kunden wieder in unseren Stores begrüßen zu dürfen", so Claudia Oszwald, Country Managerin von Österreich.

Um die Gesundheit und Sicherheit der Kunden und Mitarbeiter sicherzustellen, wurden außerdem diverse Maßnahmen ergriffen. So wurden etwa die Fristen für Umtausch und Rückgabe verlängert.

Rückgabe bis 30. Mai

"In unseren H&M Stores gilt, dass alle Einkäufe ab 1. Februar 2020 bis einschließlich 30. Mai 2020 zurückgegeben werden können", heißt es.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Für alle Einkäufe ab der Wiedereröffnung der H&M Stores gilt die reguläre Rückgabefrist von 30 Tagen. Auf hm.com werden noch bis 2. Mai 100 Tage Rücksendefrist angeboten.

Ab 2. Mai öffnen aber nicht nur die H&M Stores, sondern auch die weiteren Marken der H&M Group sperren ihre Filialen in Österreich wieder auf (COS, Weeday, Monki und Other Stories).



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsWirtschaftH&M

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen