Fussball

"Haaland ist jetzt 280 Millionen Euro wert"

20 Tore in 14 Pflichtspielen von Erling Haaland bei Manchester City treiben den Marktwert des Norwegers in die Höhe.

Martin Huber
"Torweger" Haaland: "Jetzt 280 Millionen wert."
"Torweger" Haaland: "Jetzt 280 Millionen wert."
IMAGO/Action Plus

Erling Haaland hat bei Manchester City einen sensationellen Start hingelegt. In 14 Pflichtspielen erzielte der "Torweger" 20 Treffer. Allein in der Premier League traf der Norweger in neun Spielen bereits 15 Mal. Heißt: Er schießt in der besten Liga der Welt im Schnitt alle 50 Minuten ein Tor.

Haaland kam im Sommer durch eine im Dortmund-Vertrag verankerte Klausel für 60 Millionen Euro nach Manchester. Die "Citizens" wollen den Torgaranten unbedingt länger halten, sollen bereits einen besser dotierten Vertrag vorbereiten.

Laut Transferexperten hat Haaland seinen Marktwert nach wenigen Wochen auf der Insel bereits vervielfacht. "Transfermarkt" stellt dem 22-Jährigen aktuell einen Marktwert von 150 Millionen Euro aus.

    Diese Superstars verpassen die WM – die Liste der prominentesten TV-Zuseher.
    Diese Superstars verpassen die WM – die Liste der prominentesten TV-Zuseher.
    IMAGO/PA Images

    Würde ein Klub Haaland derzeit verpflichten wollen, wären 150 Millionen nicht ausreichend. "Haaland ist jetzt 280 Millionen Euro wert", schätzt der englische Journalist Ian Ladyman von der "Daily Mail".

    Sein Vertrag bei Manchester läuft bis 2027. City denkt aber bereits an eine Verlängerung zu besseren Konditionen. Laut Berichten hat Haaland 2024 eine Ausstiegsklausel im Vertrag, dass er für 150 Millionen gehen kann.

    Haaland verdient aktuell rund 430 000 Euro in der Woche, was ein Jahresgehalt von knapp 22,4 Millionen Euro bedeutet. Im nächsten Mai kann der Top-Stürmer mit einem verbesserten Angebot rechnen.

    Die Fußball-News

      337. Wiener Derby – der Spielfilm in Bildern. Die Austria jubelt nach einem frühen Doppelschlag über einen 2:1-Sieg bei Rapid.
      337. Wiener Derby – der Spielfilm in Bildern. Die Austria jubelt nach einem frühen Doppelschlag über einen 2:1-Sieg bei Rapid.
      Gepa