Torbiest zurück

Haaland schreibt mit Blitz-Fünferpack Geschichte

Erling Haaland schoss Manchester City mit fünf Toren in 58 Minuten zum Aufstieg im FA Cup. Er schrieb damit Sportgeschichte.

Sport Heute
Haaland schreibt mit Blitz-Fünferpack Geschichte
Erling Haaland nimmt den Spielball nach seinem Fünferpack mit heim.
IMAGO/Action Plus

Mit einem historischen Fünferpack hat Erling Haaland Manchester City ins Viertelfinale des FA-Cups geführt. Beim 6:2 (3:1) bei Luton Town erzielte der Norweger die ersten fünf Tore für den Champions-League-Sieger - viermal leistete Kevin De Bruyne die Vorarbeit. Mateo Kovacic (72.) sorgte für den Schlusspunkt, allerdings dämpfte die verletzungsbedingte Auswechslung von Jack Grealish (38.) die Stimmung.

Für Haaland war der zweite Fünferpack in seiner Zeit bei den Skyblues: In der Königsklasse war ihm ein solcher beim 7:0 gegen RB Leipzig ebenfalls gelungen, am Dienstag in Luton schlug er innerhalb von 58 Minuten fünfmal zu (3., 18., 40., 55., 58.).

Die Fußball-Top-News auf einen Blick

Luton verkürzte durch Jordan Clark (45., 52.) zwischenzeitlich auf 2:3, doch die große Show lieferte Haaland. Teammanager Pep Guardiola nahm den Torjäger in der 77. Minute vom Feld - schließlich war der Rekord für ein FA-Cup-Spiel noch ein gutes Stück entfernt. Diesen hält der heute 77 Jahre alte Schotte Ted MacDougall, der am 20. November 1971 beim 11:0 des AFC Bournemouth gegen FC Margate sensationelle neun Tore erzielt hatte.

Unschönes Derby-Nachspiel

    Rapid-Fans nach dem Schlusspfiff am Rasen. 
    Rapid-Fans nach dem Schlusspfiff am Rasen.
    GEPA

    Haaland hatte City rund um den Jahreswechsel verletzt gefehlt. Im Frühjahr erzielte der Norweger in seinen sechs Liga-Einsätzen für seine Verhältnisse magere drei Tore. Der historische Fünferpack gegen ein Premier-League-Team ist ein deutlicher Fingerzeig in Richtung Konkurrenz: Das Torbiest ist wieder in Topform.

    Auf den Punkt gebracht

    • Erling Haaland hat mit einem historischen Fünferpack Manchester City ins Viertelfinale des FA-Cups geführt, wobei er in nur 58 Minuten fünf Tore erzielte
    • Es war sein zweiter Fünferpack für die Skyblues, und trotz einer zwischenzeitlichen Verletzungspause beweist er damit eindrucksvoll, dass er wieder in Topform ist
    red
    Akt.
    ;