Hacker-Angriff auf Pikachu und Co. legte Pokémon-Par...

Bild: Kiki Heindl

Kleine Monster - großer Schaden: Samstag startete das Trend-Spiel "Pokémon-Go" offiziell in Österreich. Doch statt auf die Jagd zu gehen, kämpften Spieler stundenlang mit einem Serverausfall.

Kleine Monster – großer Schaden: Doch statt auf die Jagd zu gehen, kämpften Spieler stundenlang mit einem Serverausfall.
Während die App-Entwickler Niantic die Störung auf die vielen Downloads zurückführen, behauptet die Hacker-Gruppe PoodleCrop, den Ausfall verursacht zu haben – Sonntag standen die Server erneut still.

Trotz Technik-Absturz und schlechtem Wetter machten sich 1.500 -Begeisterte beim ersten "Pokéwalk" am Wiener Stephansplatz auf die Suche nach Pikachu & Co.. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt: