People

Halb nackt – Trotzdem kostet Krasavices Outfit 70.000

Mit viel Bling-Bling und wenig Stoff ließ sich die Influencerin und Musikerin Katja Krasavice am Marathon-Wochenende in Berlin ablichten.

Heute Entertainment
Was sich Katja Krasavice traut, traut sich nicht jeder.
Was sich Katja Krasavice traut, traut sich nicht jeder.
IMAGO/Eventpress

Während am vergangenen Sonntag unzählige Menschen dem Marathon in Berlin beigewohnt haben, hatte Katja Krasavice (27) für diesen Tag eine andere Aktivität geplant. Die polarisierende Influencerin zeigte sich halb nackt auf den Straßen der deutschen Hauptstadt. Obwohl sie ihren Körper mit äußerst wenig Stoff bedeckte, zahlte die Rapperin zehntausende Euro für ihren Look.

Die Wahl des Erotikmodels fiel auf ein schwarz-transparentes Unterwäsche-Set. Das über und über mit Strasssteinen und mit golden glitzernden Ketten bedeckte Kleidungsstück präsentierte die 27-Jährige zuvor auf Instagram. "Oh mein Gott, ich habe jetzt die durchsichtigen Dessous an und ich werde mitten in Berlin einfach meine Jacke ausziehen und Bilder machen", kündigte die Blondine an.

Gesagt – getan. Wenig später trennt sie sich auf der Museumsinsel von ihren überschüssigen Klamotten und steht lediglich in ihrer Reizwäsche da. Und das, während mehrere Passanten, darunter Familien mit Kinderwagen, an ihr vorbeispazierten. "Unterwäsche für 3.000 Euro tragen, um sonntags damit in Berlin spazieren zu gehen", kommentiert sie die Shooting-Aktion später.

Viel Geld für wenig Kleidung

    Katja Krasavice zählt zu den erfolgreichsten Influencerinnen Deutschlands.
    Katja Krasavice zählt zu den erfolgreichsten Influencerinnen Deutschlands.
    picturedesk.com

    Was die Kosten ihrer Kleidung angeht, stapelt Katja damit äußerst tief, wie ein Instagram-Account enthüllt. Denn mit ihrem Schmuck, der aus einer Rolex für etwa 50.000 Euro, einem Armband von Cartier für 13.600 Euro und Swarovski Ohrringen für 95 Euro besteht sowie den Christian Louboutin-Heels für etwa 700 Euro kommt, das gesamte Ensemble auf etwa 70.000 Euro.

    Für das Erotikmodel dürften das jedoch Peanuts sein. Wie das ehemalige DSDS-Jurymitglied kürzlich behauptet hat, soll sie die erfolgreichste Deutsche auf OnlyFans sein. Dort versorgt die Leipzigerin Millionen von Followern mit aufreizenden Inhalten. "Seitdem ich diese Plattform habe, verdiene ich im Monat nicht unter sechsstellig", enthüllte die 27-Jährige damals.

    VIP-Bilder des Tages:

      Schauspieler Florian David Fitz transportiert seinen Hund auf die etwas andere Art.
      Schauspieler Florian David Fitz transportiert seinen Hund auf die etwas andere Art.
      Instagram/florian.david.fitz