Halbierung der Obergrenze: Kern ist gegen ÖVP-Vorsch...

Bild: Picturedesk

Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) betonte am Donnerstag im "Ö1 Morgenjournal" nochmal seinen Standpunkt zur Asyl-Obergrenze. Anders als die ÖVP - die die Zahl halbieren will - spricht sich Kern gegen eine fixe Größe aus.

Bundeskanzler - spricht sich Kern gegen eine fixe Größe aus.

In den Grundgedanken zum Thema Asyl sei man sich einig, betont Kern. Er will aber, anders als die ÖVP, keine Diskussion über Statistiken führen. Das ist eine Absage an die von der ÖVP gewünschte Halbierung der Obergrenze.

Keine Diskussion über Statistik

Zwar sagte der Bundeskanzler im "Ö1-Morgenjournal", dass man Zuwanderung "prinzipiell begrenzen" müsse, er will aber keine fixe statistische Größe dafür festlegen. Vielmehr sei es wichtig, eine funktionierende Integration gewährleisten zu können und sicherzustellen, dass das Land nicht überfordert wird.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen