Frau macht kleinen Fehler, hat schrecklichen Unfall

In einer Firma in Pettenbach (Bez. Kirchdorf) kam es zum Arbeitsunfall mit einer Maschine.
In einer Firma in Pettenbach (Bez. Kirchdorf) kam es zum Arbeitsunfall mit einer Maschine.Matthias Lauber
Schwerer Arbeitsunfall Donnerstagvormittag in Pettenbach (Bez. Kirchdorf). Der Rettungsheli flog eine Arbeiterin (53) ins Spital.

Die 53-jährige Frau aus dem Bezirk Gmunden arbeitete Donnerstag gegen 9.35 Uhr in ihrer Firma in Pettenbach (Bez. Kirchdorf) gerade an einem Lötautomaten.

Es war lediglich ein kleiner Fehler, der zu dem schweren Unfall führte: Da es Probleme mit einem Werkstück gab, schaltete die Frau den Schutzmechanismus der Maschine aus und griff mit der linken Hand zum Werkstück.

Arbeiterin griff mit Hand zum Werkstück, da packte Maschine zu

Genau in diesem Moment fuhr der Lötautomat auf das Werkstück und zwickte der 53-Jährigen dabei die linke Hand ein. Dabei erlitt die Arbeiterin schwere Verletzungen.

Arbeitskollegen konnten die eingequetschte Hand der Frau aus der Maschine befreien. 

Der Rettungshubschrauber Martin 3 flog die 53-Jährige ins Klinikum Wels. Auch die Feuerwehr war alarmiert worden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cru Time| Akt:
ArbeitUnfallFeuerwehrPolizeiPettenbachOberösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen