Handtaschenraub: Frau in Wels schwer verletzt

Die Frau wurde bei dem Angriff schwer verletzt.
Die Frau wurde bei dem Angriff schwer verletzt.Bild: iStock
Brutaler Raub in Wels: Zwei Jugendliche entrissen einer 58-Jährigen Dienstagabend ihre Handtasche. Die Frau stürzte zu Boden, wurde schwer verletzt.

Horror-Erlebnis für eine Welserin (58) am Halloween-Abend. Während sie kurz nach 20 Uhr mit einer Bekannten in der Schwimmschulgasse vor einem Haus auf dem Gehsteig stand, näherten sich zwei Jugendliche.

Wie die Polizei berichtet, war einer der beiden zu Fuß unterwegs. Der andere saß auf dem Fahrrad. Auf Höhe des Opfers entriss einer Täter, welcher zu Fuß unterwegs war, der Frau die Handtasche.

Die 58-Jährige kam dabei zu Sturz und verletzte sich schwer. Sie wurde mit der Rettung ins Welser Spital gebracht.

Das unbekannte Duo flüchtete anschließend in Richtung Messegelände. Laut Polizei waren die Angreifer etwa 17 Jahre alt und schlank.

In der Handtasche des Opfers befanden sich ein Handy, ein Fahrzeugschlüssel, diverse Kosmetikartikel und eine Geldbörse.

(mip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WeltwocheGood NewsOberösterreichPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen