Handy ist Jugendlichen wichtiger als Sex

Bild: Fotolia

Früher war unter Teenagern die wohl wichtigste Freizeitbeschäftigung das Erforschen des anderen Geschlechts - doch das hat sich laut einer neuen Studie geändert.

Früher war unter Teenagern die wohl wichtigste Freizeitbeschäftigung das Erforschen des anderen Geschlechts – doch das hat sich laut einer neuen Studie geändert.

Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren wurden gefragt, worauf sie eine Woche lang nicht verzichten würden. 54 Prozent wollen nicht ohne Handy leben, aber nur 40 Prozent sagen, sie könnten nicht auf Sex verzichten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen