"Hanf-Busserl": Diese Schwedenbomben gibt es nur kurz

Schoko oder Kokos? Oder doch lieber Hanf?
Schoko oder Kokos? Oder doch lieber Hanf?Niemetz
Ab 3. September sind die limitierten Schwedenbomben mit gerösteten Bio-Hanfsamen exklusiv in allen Niemetz Stores und Schokotheken erhältlich. 

Schokolade pur oder doch lieber mit Kokos? Diese Frage spaltet die Nation! Aber nun kommt - zumindest für kurze Zeit - noch eine dritte Option dazu: Die Schwedenbomben Limited Edition "Hanf-Busserl".

Richtig gelesen, ab 3. September 2020 bietet das österreichische Traditionsunternehmen Niemetz die wohl beliebtesten Schaumküsse des Landes, bestreut mit gerösteten Bio-Hanfsamen aus österreichischer Produktion, an. Geben wird es die neue Variante allerdings nur in begrenzter Stückzahl in Niemetz Stores und Schokotheken.

Die "Hanf-Busserl" sind ab 3. September 2020 in limitierter Stückzahl erhältlich.
Die "Hanf-Busserl" sind ab 3. September 2020 in limitierter Stückzahl erhältlich.Niemetz

Noch mehr ausgefallene Neukreationen

Allerdings wird es nicht nur bei den "Hanf-Busserln" bleiben, denn der Schwedenbomben-Hersteller will von nun an regelmäßig ausgefallene Neukreationen, die nur für kurze Zeit erhältlich sein werden, testen. "Wir möchten unsere Fans regelmäßig mit neuen Köstlichkeiten überraschen. Die „Hanf-Busserl“ sind eine der ersten Editions, die wir in kleinen Mengen exklusiv auf den Markt bringen", erklärt Geschäftsführer Gerhard Schaller.

Welche weiteren Kreationen folgen, wird allerdings noch nicht verraten.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. kiky TimeCreated with Sketch.| Akt:
GenussSüßes

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen