Porno-Star (24) verrät, wie sich Anal-Sex anfühlt

Porno-Star Hanna Secret
Porno-Star Hanna SecretInstagram/ Screenshot
Porno-Star Hanna Secret packt aus! Auf YouTube gibt die 24-Jährige Einblicke in die Welt der Erotik und beantwortete jede Menge Fragen zum Thema Sex.

Seit vier Jahren ist Hanna Secret nun bereits eine feste Größe in der Porno-Branche! Doch die 24-Jährige ist nicht nur auf diversen Sex-Plattformen zu finden, sondern auch auf YouTube. In den jugendfreien Videos spricht die gelernte Krankenschwester regelmäßig über das Thema Sex und gewährt ihren Fans dabei auch einen Einblick in ihr Berufsleben.

Außerdem haben ihre Follower auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen, die Hanna dann in dem Video beantwortet. So wollte etwa ein neugieriger User in ihrem neuesten YouTube-Clip wissen, ob sie schon einmal Sex mit mehreren Personen gleichzeitig hatte. "Ich hatte schon mal einen Dreier und mehr hatte ich auch schon einmal", erklärt die 24-Jährige.

"Ich mache nichts, was ich nicht gut finde"

Hanna stellt aber klar, dass sie diese sexuellen Erfahrungen bereits vor ihrer Karriere als Porno-Darstellerin gemacht hat. Am meisten Spaß "habe ich mit nur einem Partner", so die gebürtige Hamburgerin. Eine Frage, die viele User zu interessieren scheint, ist, ob sie in ihrem Beruf auch feste Drehpartner hat.

Dazu sagt die 24-Jährige: "Wenn ich in einer Beziehung bin, drehe ich mit dem und nicht mit anderen Leuten." Derzeit sei sie zwar in keiner Beziehung, doch aufgrund der Corona-Pandemie habe sie aktuell nur einen festen Drehpartner. "Ich möchte mich nicht anstecken und auf Nummer sicher gehen." In dem YouTube-Video (unten) wird Hanna dann auch auf das Thema Anal angesprochen.

Anal-Sex? "Es ist ziemlich eng"

Auf die Frage, warum sie so viele Videos mit Anal-Sex mache, antwortet sie: "Es gibt Tage, da bist du entspannter und da kannst du dich mehr auf das Thema einlassen. Ich mache nichts, was ich nicht gut finde." Doch wie fühlt sich Anal-Sex eigentlich an, will ein User wissen. Hanna Secret:  "Generell würde ich sagen, dass es ein Gefühl ist, dass es ziemlich eng ist und man kurz das Gefühl hat, dir bleibt die Luft ein wenig weg."

Und weiter: "Je nachdem, wie groß das Ding ist, das da hinten dann reinkommt, muss man sich kurz mit dem Gedanken anfreunden. Wenn du entspannt bist, fühlt es sich ganz cool an. Du bist sehr ausgefüllt und hast das Gefühl, dass immer mehr Druck kommt".

Laut Hanna spiele bei Anal-Sex vor allem Vertrauen eine ganz wesentliche Rolle. So sollte es man auf keinen Fall mit einer Person tun, "mit der man sich nicht wohlfühlt" oder der man auch "nicht vertraut".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
LoveSexPornografie

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen