Hat Haaland-Papa schon den Wunschklub verraten?

Hat Erling Haaland bereits einen Wunschklub?
Hat Erling Haaland bereits einen Wunschklub?Imago Images
Der Wechsel-Poker rund um Erling Haaland hat bereits Fahrt aufgenommen. Hat der Norweger bereits einen klaren Wunsch-Klub?

Am Donnerstag jetteten Berater Mino Raiola und Haaland-Papa Alf-Inge per Privatflieger nach Spanien. Zuerst landeten die beiden in Barcelona, wurden vom Fahrer des frisch gewählten Barcelona-Präsidenten Joan Laporta abgeholt. In einem zweistündigen Gespräch waren Eckpunkte eines möglichen Wechsels besprochen worden.

Unmittelbar danach ging es dann weiter nach Madrid. Dort traf sich das Duo mit Real-Präsident Florentino Perez. Auch mit den "Königlichen" wurde zwei Stunden gesprochen, ging es noch nicht um konkrete Zahlen. 

In den nächsten Tagen werden weitere Gespräche mit englischen Vereinen erwartet. Manchester City, Manchester United, Liverpool oder Chelsea werden da immer wieder genannt. 

Wunschklub Real?

Dabei soll der 20-jährige Dortmund-Stürmer bereits klargemacht haben, lieber nach Spanien wechseln zu wollen. Und auch einen Wunsch-Klub soll der Ex-Salzburger bereits haben: Real Madrid. 

Das soll Papa Alf-Inge während des Gesprächs Real-Geschäftsführer Jose Angel Sanchez verraten haben, berichtet die spanische "AS". Der Norweger wolle am liebsten schon im kommenden Sommer im "königlichen" Dress auflaufen. 

Real plant Mbappe-Angebot

Doch ob es tatsächlich dazu kommt, ist mehr als fraglich. Denn Real selbst wolle demnach den Stürmer nicht um jeden Preis verpflichten. Nur mit einer Einwilligung des BVB und bei einer Ablöse-Forderung, die deutlich unter den zuletzt kolportierten 180 Millionen Euro liegt, wollen die Madrilenen zuschlagen. 

Das Wunschziel bleibt Kylian Mbappe. Für den Weltmeister von 2018 wollen die Spanier tief in die Tasche greifen. Da würde für Haaland nicht mehr genug Geld übrig bleiben. 

Im Sommer 2022 hat der Norweger dann eine fixe Ausstiegsklausel in seinem noch bis 2024 laufenden Vertrag verankert. Die soll aber bei vergleichsweise billigen 75 Millionen Euro liegen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Deutsche BundesligaBorussia DortmundErling Braut HaalandReal MadridFC Barcelona

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen