Hat sich Gorbach von Weisrussland kaufen lassen?

Laut einem Bericht des Nachrichtenmagazins "News" hat Ex-Vizekanzler Hubert Gorbach ("The World in Vorarlberg is too small") in seiner Tätigkeit als Berater für Kapsch einen Millionenauftrag für das Unternehmen in Weissrussland an Land gezogen. Zuvor hatte der Ex-Politiker als Wahl-Beobachter dem Land einen Persilschein ausgestellt - sehr zur Überraschung von Kritikern.

Laut einem Bericht des Nachrichtenmagazins "News" hat Ex-Vizekanzler Hubert Gorbach in seiner Tätigkeit als Berater für Kapsch einen Millionenauftrag für das Unternehmen in Weissrussland an Land gezogen. Zuvor hatte der Ex-Politiker als Wahl-Beobachter dem Land einen Persilschein ausgestellt - sehr zur Überraschung von Kritikern.



+++ Gorbachs Fettnäpfchen +++


„News“ veröffentlicht Belege aus der Buchhaltung des Consulting-Unternehmens des früheren Vizekanzlers Hubert Gorbach. Unter anderem hatte Gorbach seit dem 26. September 2007 einen Konsulentenvertrag mit der Firma Kapsch TrafficCom, die monatlich 3.000 Euro bezahlt hat.
Auf Einladung Weißrusslands war Gorbach Ende 2010 Beobachter bei der Wahl des letzten europäischen Diktators, Alexander Lukaschenko. Gorbach erklärte damals überraschend und im Widerspruch zu anderen Wahlbeobachtern, dass die weißrussische Wahl „westlichen Standards“ entsprochen habe.
Ende Februar 2012 gab Kapsch TrafficCom nun bekannt, dass man von der weißrussischen Regierung einen 267 Millionen Euro schweren Auftrag zur Errichtung eines Mautsystems erhalten habe.
Kontakte zu Hochegger und Gast bei Mensdorffs Jagden

Das Magazin veröffentlicht zudem E-Mails von Gorbach und dessen Sekretärin. Daraus geht hervor, dass Gorbach engen Kontakt zu dem früheren Telekom-Austria-Lobbyisten Peter Hochegger und dessen Branchenkollegen Alfons Mensdorff-Pouilly pflegte. In einem E-Mail heißt es, Gorbach sei gerade auf dem Weg ins burgenländische Luising zur Jagd. Aus derselben Mail geht hervor, dass Gorbach im Dezember 2007 auch auf Mensdorffs schottisches Schloss zum Jagen eingeladen wurde.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen