Headset HTC Vive zeigt bisher bestes 3D-Erlebnis

Die Spiele-Messe gamescom hat einen ersten Blick auf die Datenbrille HTC Vive mit sich gebracht. HTC hat in Zusammenarbeit mit Valve das Headset entwickelt, das zum Weihnachtsgeschäft 2015 in die Läden kommen soll. Die Brille begeisterte die Tester auf der Messe und dürfte die Konkurrenten wie Oculus Rift und Project Morpheus momentan ausstechen.

Die hat einen ersten Blick auf die Datenbrille HTC Vive mit sich gebracht. HTC hat in Zusammenarbeit mit Valve das Headset entwickelt, das zum Weihnachtsgeschäft 2015 in die Läden kommen soll. Die Brille begeisterte die Tester auf der Messe und dürfte die Konkurrenten wie Oculus Rift und Project Morpheus momentan ausstechen.

Bei der präsentierten Hardware handelte es sich noch nicht um die finale Version, die Tester sind aber trotzdem auf den Geschmack gekommen. Die Brille beziehungsweiser die Inhalte, die darüber wiedergegeben werden, werden über zwei Controller gesteuert. Ob die Brille auch in der Letztversion trotzdem mit Kabeln (HDMI, USB und Strom) mit dem Rechner verbunden sein wird, ist unklar.

Virtuell im realen Raum

Preis und genauer Starttermin werden von HTC noch geheim gehalten. Klar ist, dass in die Brille noch Kopfhörer integriert werden, die musste man bisher noch extra dazu aufsetzen. Im Inneren von Vive arbeiten zwei Laser-Tracker, die die genaue Position des Trägers im Raum ermitteln. In diesen realen Raum kann dann eine virtuelle Welt eingeblendet werden, in der sich der Träger bewegt und agiert. Kommt man einer Wand zu nahe, wird ein Gitternetz als Warnung eingeblendet.
Gespanntes Warten auf Games

Fachbesucher der gamescom, die HTC Vive testeten, zeigten sich begeistert und bezeichneten die Datenbrille als das bisher beste Exemplar seiner Art. Den Testern wurden auf der Messe 3D-Szenarien eingespielt, bei denen man etwa in die Tiefsee abtauchen oder in einer Zeichentrickwelt Chaos stiften konnte. Richtig spekatkulär dürfte Vive dann in Verbindung mit dafür konzipierten Games werden. Welche das sein könnten, möchte HTC bisher aber auch noch nicht sagen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen