Heidi malt ihren Tom, aber alle schauen woanders hin

In Heidi Klum ist eine Künstlerin verloren gegangen.
In Heidi Klum ist eine Künstlerin verloren gegangen.Instagram
Heidi Klum hat offenbar ein neues Hobby für sich entdeckt: die Kunst! Im Strandurlaub mit ihrem Tom tobt sie sich nun mit dem Pinsel aus. 

"Jedes Kind ist ein Künstler" – ein Spruch des spanischen Malers Pablo Picasso. Zwar kann man Heidi Klum mit ihren 48 Jahren nicht mehr unbedingt in die Kategorie "Kind" einstufen, dennoch scheint sie sich in der Kunst derzeit ein wenig ausleben zu wollen.

In den vergangenen Monaten wurde auf Insta ohnehin genug geschmust und gefummelt. Kein Wunder, dass die Model-Mama nun nach einem neuen Hobby sucht. Auf Instagram präsentiert sie nun die ersten Ergebnisse auf ihrer Staffelei. Und die können sich durchaus sehen lassen. Immerhin liegt ja auch der Wert einer Malerei im Auge des Betrachters.

Kitsch bleibt nicht aus

Problem: Die Insta-Follower können sich kaum auf das Gemälde konzentrieren. Denn im Vordergrund stellt Heidi ihren Popo zur Schau. Ob absichtlich oder unabsichtlich, sei dahingestellt. 

Wer aber ganz genau hinsieht, der kann erkennen, wer die Muse des Models ist. Und wie könnte es auch anders sein. Natürlich ist es ihr Ehemann Tom Kaulitz. Süß... und ein wenig kitschig.

Was war nochmal auf der Leinwand zu sehen?
Was war nochmal auf der Leinwand zu sehen?Instagram
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Heidi KlumTom KaulitzInstagram

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen