Herzstillstand mit 82

Heimlich beerdigt – Heino nimmt Abschied von Hannelore

44 Jahre waren sie unzertrennlich, jetzt musste sich Schlagerstar Heino von seiner Frau verabschieden. Am Mittwoch wurde sie in Kitzbühel beigesetzt. 

Heute Entertainment
Heimlich beerdigt – Heino nimmt Abschied von Hannelore
Das Grab von Hannelore in Kitzbühel.
zvg

Eine Woche lang soll Hannelore bereits tot sein, heißt es in Medienberichten. Der Schlagerstar Heino (84), der 44 Jahre als ihr Ehemann an ihrer Seite war, soll ihren Tod für einige Zeit für sich behalten haben. Er wollte laut "Bild" in Stille von ihr Abschied nehmen. Wie jetzt bekannt wurde, wurde die Ehefrau des Musikers bereits beigesetzt.

VIDEO >> Starnews des Tages

Rote Rosen zum Abschied

Hannelore Kramm war selbst auch als Sängerin und Schauspielerin tätig. Vor wenigen Tagen starb sie im Alter von 82 Jahren an einem Herzstillstand in ihrem Haus in Kitzbühel, heißt es von Heinos Manager gegenüber der Deutschen Presse-Agentur.

BILDSTRECKE >> Hannelore und Heino in Bildern

    <strong>Heino</strong> ist einer der erfolgreichsten Schlagersänger im deutschsprachigen Raum. Insgesamt hat er bislang mehr als 50 Millionen Tonträger verkauft.
    Heino ist einer der erfolgreichsten Schlagersänger im deutschsprachigen Raum. Insgesamt hat er bislang mehr als 50 Millionen Tonträger verkauft.
    United Archives / picturedesk.com

    Im engsten Kreis versammelten sich wenige Freunde und Familienmitglieder am Mittwoch in der Früh, um ihr die letzte Ehre zu erweisen. Auch Stiefsohn Uwe (63) soll laut "Bild" dabei gewesen sein, um sich zu verabschieden. Von Ehemann Heino gab es 44 rote Rosen, die die gemeinsamen 44 glücklichen Jahre symbolisieren sollten. Diese Geste galt als Tradition in der Beziehung der beiden. Jahr für Jahr soll der "Blau blüht der Enzian"-Interpret seiner großen Liebe am gemeinsamen Hochzeitstag einen Strauß mit der Jahresanzahl ihrer Ehe überreicht haben.

    Helmut Werner (39), der Manager des Sängers, erklärt gegenüber "Bild" weiter: "Die unglaublich vielen Beileidsbekundungen spenden Heino Trost und berühren ihn sehr. Wir planen im nächsten Jahr einen großen Gottesdienst für Hannelore, an dem alle ihre Freunde teilnehmen können."

    VIP-Bild des Tages

      Schauspieler Florian David Fitz transportiert seinen Hund auf die etwas andere Art.
      Schauspieler Florian David Fitz transportiert seinen Hund auf die etwas andere Art.
      Instagram/florian.david.fitz
      red
      Akt.
      An der Unterhaltung teilnehmen